Startseite » Antrieb »

Verschluss von Kanälen und Bohrungen

Konischer Dichtstopfen
Verschluss von Kanälen und Bohrungen

Anzeige
Der konische Verschlussstopfen „Betaplug“ verschließt Kanäle und Bohrungen in Kfz-Motoren. Seine konische Aufnahmebohrung lässt sich mit Bohrsenkern, Spiralbohrern, Stirnfräsern, Reibahlen und anderen konischen Bohrern in Werkstoffen wie Aluminium, Stahl, Druckguss, Gusseisen oder Kunststoffen herstellen. Die größten Kostenvorteile ergeben sich beim Einbau in Druckgussteile, die bei entsprechender Auslegung des Kernzugwinkels keinerlei Bearbeitung benötigen. Selbst bei sprödem Alu-Druckguss genügt bei gleichförmiger Materialverteilung das Verhältnis von Db:Dp = 1,7. Bei ungleichförmiger Umgebung wird der Korrekturfaktor berechnet. Beim Einsatz der Betaplug in eine Bohrung mit übereinstimmendem Winkel ergibt sich immer ein perfekter Sitz. Bei Verwendung zylindrischer Expansionselemente in zylindrischen Bohrungen ist die Einhaltung der Durchmesser-Toleranzen kritisch. Da der Stopfen bereits beim Einsetzen eine perfekte Passung findet, kann die Expansion auf das notwendigste beschränkt werden, um die angegebenen Arbeitsdrücke sicher abzudichten. Daraus ergeben sich auch minimal notwendige Wandstärken und die Möglichkeit der Verwendung in spröden Werkstoffen geringster Bruchdehnung.

LEE; Telefon: 06196 773690; E-Mail: info@lee.de
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de