Startseite » Antrieb »

Rheinmetall erhält Auftrag für Schubumluftventile für Turbolader

Magnetventile
Rheinmetall erhält Auftrag für Schubumluftventile für Turbolader

Schubumluftventil_Pierburg_Turbo_Bypass_Valve_Generation_6
Der Pierburg Turbo Bypass Valve Generation 6 ermöglicht hohe Effizienz und Bauraumvorteile.
Bild: Rheinmetall

Der Düsseldorfer Technologiekonzern Rheinmetall AG hat einen Auftrag eines namhaften amerikanischen Herstellers von Turboladern erhalten. Über die Vertragslaufzeit von rund vier Jahren sollen etwa 1,5 Mio. Schubumluftventile der neuesten Generation geliefert werden.

Die Ventile werden an Abgasturboladern oder im Luftkanal von Fahrzeugen mit Verbrennungsmotoren oder Hybridantrieben eingesetzt. Der Produktionsstart im Werk in Neuss ist im Jahr 2023, der Auftrag hat eine Laufzeit bis 2027.

Schubumluftventile sorgen nach einem Lastwechsel bei aufgeladenen Motoren dafür, dass die Drehzahl am Turbolader nicht absinkt und die Leistung unverzüglich wieder zum Beschleunigen bereitsteht. Die georderte sechste Generation des Magnetventils (Pierburg Turbo Bypass Valve Generation 6) zeichnet sich durch besonders schnelle Öffnungszeiten aus und verbindet dies mit geringem Gewicht und kleiner Dimensionierung.

Bleifreie Gleitlagerlösungen von KS Gleitlager

Die Magnetventile ermöglichen hohe Effizienz und Bauraumvorteile

Da die neue Generation des Magnetventils mit diesen Merkmalen eine hohe Effizienz des Turboladers ermöglicht und gleichzeitig Bauraumvorteile bietet, wird sie aktuell von einer Reihe von Kunden weltweit nachgefragt. Im Jahr 2020 hatte ein großer deutscher Autobauer mehr als 3,6 Mio. Ventile für seine Modelle für den europäischen Markt gebucht.

Weltmarktführer im Bereich turbobasierte Schubumluftventile

Rheinmetall ist bereits im Jahr 2005 in die Technologie für turbobasierte Schubumluftventile eingestiegen und heute nach eigenen Angaben Weltmarktführer in diesem Segment. Aktuell zählt das Unternehmen weltweit eine Vielzahl von Anwendern für dieses Produkt, darunter alle großen internationalen Automobilhersteller sowie alle namhaften Produzenten von Turboladern.

Pierburg liefert Wasserstoffrezirkulationsgebläse an BMW

Auch in den USA beziehen nahezu alle großen Automobilisten ihre Schubumluftventile von Rheinmetall, ebenso wie in China, wo rund vierzig Hersteller das Ventil einsetzen. (bec)

Kontakt:
Rheinmetall AG
Rheinmetall Platz 1
40476 Düsseldorf
Tel.: +49 211 473–01
E-Mail: info@rheinmetall.com
Website: www.rheinmetall.com

Pierburg GmbH
Alfred-Pierburg-Straße 1
41460 Neuss
Tel.: +49 2131 520–01
E-Mail: info@de.rheinmetall.com

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de