Startseite » Firmenverzeichnis » Automation24 GmbH »

Wie wähle ich den richtigen optischen Sensor für meine Applikation?

Wie wähle ich den richtigen optischen Sensor für meine Applikation?

Lichtschranken und -taster gehören zu den meistverkauften optischen Sensoren auf dem Markt. Kein Wunder, werden sie doch in nahezu jedem Industriebereich eingesetzt. 

Die opto-elektronischen Systeme können Objekte durch die Unterbrechung oder Reflexion des eigenen Lichtstrahls erfassen. Als Positionssensoren werden sie beispielsweise zur Positionserfassung in der Verpackungs-, Förder- und Handlingstechnik sowie zur Objekterkennung in der Holz-, Papier-, Zement- und Automobilindustrie eingesetzt. Weitere Einsatzgebiete sind die Positionierung in der Stahlverarbeitung oder die Erkennung von Fahrzeugen in Autowaschanlagen und an Toreinfahrten.

Doch welches Prinzip ist das richtige für welche Anwendung? Diese Auswahlhilfe bringt Licht ins Dunkel.


Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de