Startseite » Fahrerassistenz »

Harman bietet Edge-Computing-Plattform Savari Mecwave

Vehicle-to-Everything-Kommunikation
Harman bietet Edge-Computing-Plattform Savari Mecwave

Harman,_Edge_Computing_Plattform,_Savari_Streetwave
Sicher im Straßenverkehr: Die Edge-Computing-Plattform Mecwave von Harman erweitert die V2X-Funktionen auch auf Verkehrsteilnehmer ohne V2X, wie Fahrräder, Motorroller oder mobile Geräte. Bild: Harman

Die neue Multi-Access-Edge-Compute (MEC)-Softwareplattform von Harman International ermöglicht es Automobilherstellern und Mobilfunknetzbetreibern, Anwendungen und Dienste mit extrem geringer Latenzzeit auf einer Edge-Computing-Infrastruktur bereitzustellen.

Nutzen der Edge-Computing-Plattform Mecwave

Durch die niedrige Latenzzeit beschleunigt die Edge-Computing-Plattform namens Mecwave die Bereitstellung von Vehicle-to-Everything (V2X)-Kommunikation.

Dazu gehören Sicherheitsanwendungen wie Gefahrenwarnungen, aber auch andere Anwendungen mit hohem Datenumsatz, wie interaktives Infotainment oder Videostreaming.

Die Plattform erweitert die V2X-Funktionen auch auf Verkehrsteilnehmer ohne V2X, wie Fahrräder, Motorroller oder mobile Geräte.

Mit der Edge-Computing-Plattform können OEMs vernetzte Funktionen für Verbraucher schneller und mit weniger Aufwand bereitstellen, was heute und in Zukunft weitere sinnvolle Innovationen ermöglicht.

Ergänzungen der Plattform

Die Plattform wird durch zwei weitere Lösungen ergänzt, die zusammen oder unabhängig voneinander eingesetzt werden können:

  • Die Harman Savari Streetwave Roadside Unit ist der essentielle Knotenpunkt für die Fahrzeugkonnektivität. Er nutzt drahtlose Technologien wie 5G oder CBRS für den Backhaul und C-V2X-Technologien, um eine Kommunikation zwischen Infrastruktur und verschiedenen Fahrzeug zu ermöglichen.
  • Die drahtlose Fahrzeug-Bordeinheit Harman Savari Mobiwave kombiniert bestehende Telematik-Steuergeräte mit V2X-Diensten, um verkehrsbedingte Notfälle durch Funktionen wie ASD, „Here-I-Am“, etc. zu reduzieren.

Mit dem Portfolio können Fahrer und Mitfahrer ihre Umgebung neu erleben. Es bietet neue Möglichkeiten der Sicherheit, des Komforts und der Unterhaltung, einschließlich der folgenden Szenarien:

Mecwave verringert Risiko wetterbedingter Zwischenfälle…

Das statistische Bundesamt geht davon aus, dass im Winter etwa jeder fünfte Unfall auf das Wetter zurückzuführen ist (im restlichen Jahr nur 5 %). Fahrzeuge, die mit Mobiwave ausgerüstete sind, übermitteln bei schlechtem Wetter kontinuierlich Echtzeitinformationen über den Standort des Fahrzeugs. Streetwave, das an Strommasten am Straßenrand oder in drahtlosen Kommunikationsinfrastrukturen entlang der Strecke angebracht ist, empfängt die Daten und überträgt sie zur weiteren Verarbeitung an Mecwave. MecwaveE aggregiert dann Echtzeitdaten von verschiedenen Übertragungspunkten, hochauflösende Kartendaten, lokale Wetterbedingungen und Verkehrsmuster. Als Ergebnis erhalten die Fahrer Benachrichtigungen und Warnungen in Echtzeit, um ihre Sicherheit zu gewährleisten und das Risiko wetterbedingter Zwischenfälle zu verringern.

… und erkennt besonders gefährdete Verkehrsteilnehmer

Nach Angaben des US-Ministeriums für Gesundheitspflege und Soziale Dienste kommen weltweit jeden Tag fast 3.700 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben – mehr als die Hälfte davon sind Fußgänger, Motorrad- oder Fahrradfahrer. Mecwave, das mit einer 5G-Mobilfunkverbindung betrieben wird, kann das Risiko eines potenziellen Unfalls erkennen, z. B. wenn ein Fußgänger einen Zebrastreifen betritt. Wenn Mecwave eine risikoreiche Situation erkennt, wird eine Benachrichtigung sowohl an Fahrzeuge in der Nähe als auch an das Mobilgerät des Fußgängers gesendet, um beide Parteien vor der möglichen Kollision zu warnen. (eve)

www.harman.com


Mehr zum Thema Fahrerassistenz
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de