Startseite » Fahrerassistenz »

BMW entwickelt Apps mit dem Software Development Kit von Here

Software Development Kit
BMW Apps integrieren ortsbezogene Dienste von Here

BMW-App-Here_SDK
Mit dem Here SDK und seiner Flutter-Edition entwickelt BMW seine Automobil-Apps My BMW und Mini. Bild: Here Technologies/BMW

Ortsbezogene Dienste von Here Technologies sind in die mobilen Apps für die gesamte Fahrzeugflotte von BWW und Mini integriert. Dafür nutzt die BMW Group die neueste Version des Here SDK, die mit der Flutter API verfügbar ist. Die My BMW App und die Mini App sind seit kurzem in 40 Ländern verfügbar, inklusive Japan.

Apps geben Auskunft über Fahrzeugzustand

Die Apps fungieren als universelle Schnittstellen zum Fahrzeug und geben jederzeit Auskunft über dessen Zustand. Je nach Ausstattung lassen sich damit auch Funktionen wie die Fahrzeugortung, die Ver- und Entriegelung der Türen oder die Überwachung der unmittelbaren Umgebung des Fahrzeugs mit Remote 3D View fernsteuern. Weitere Funktionen sind das Senden von Zieladressen vom Smartphone an das On-Board-Navigationssystem, eine übersichtliche Anzeige von Ladezustand und Reichweite sowie Dienste von Amazon Alexa. Mit der My BMW App und der Mini App können Kunden auch direkt mit einem BMW-Servicepartner in Kontakt treten und eine detaillierte Übersicht über den Servicebedarf ihrer Fahrzeuge erhalten. Zusätzlich können sie sich mit ihrer persönlichen ID unkompliziert in ihr Fahrzeug einloggen.

Was kann Here SDK?

Das Here SDK beinhaltet eine Reihe von Programmierschnittstellen, die den Zugriff auf das umfangreiche Portfolio an Diensten des Entwicklers ermöglichen. Dazu zählen unter anderem Fahrzeugnavigation, Verkehrsmeldungen, Informationen zu öffentlichem Personennahverkehr und Flottenmanagementfunktionen. Das SDK bietet weltweite Vektorkarten für über 190 Länder und in 60 Sprachen mit optimierter Kartendatengröße, um die Download-Latenz zu minimieren und schnelle Reaktionszeiten bei gleichzeitig hoher Skalierung zu gewährleisten. Es ermöglicht darüber hinaus auch die individuelle Anpassung von Karten, zum Beispiel durch das Hervorheben wichtiger Objekte, das Ändern von Farben und Symbolen sowie die Bearbeitung von Objekten wie Gebäuden, Straßen und anderer Flächen.

Die Version 4.x des Here SDK ist sowohl für iOS und Android wie auch für die plattformübergreifende Entwicklung mit Flutter verfügbar. Zudem ist es in vier verschiedenen Editionen erhältlich. Die 4.x Explore Edition unterstützt mehrere Kartenansichten, beinhaltet die Steuerung der Zeichenreihenfolge von Kartenebenen, ermöglicht 3D-Kamerasteuerung und bietet eine integrierte Tool-Kette für die Kartenanpassung, um eine persönliche und markengerechte Kartendarstellung zu bieten.

Über Here Technologies

Here ist eine Plattform für ortsbezogene Daten und Technologie, die Menschen, Unternehmen und Städte voranbringt. Durch die Nutzung der offenen Plattform können sie bessere, effizientere und nachhaltigere Ergebnisse erzielen – zum Beispiel beim städtischen Infrastrukturmanagement, der Optimierung von Flotten und Warenströmen oder der sicheren Navigation. (eve)

www.bmw.de

www.here.com


Mehr zum Thema Fahrerassistenz
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de