Erfolglreiche Tests bei Elektrofahrzeugkonzept

Erlkönig mit sehr guter Fahrdynamik

Anzeige
Noch ist das Elektrofahrzeugkonzept „Mute“ nur im Erlkönig-Gewand zu sehen; das endgültige Design wird erst auf der Messe enthüllt. Besonders auffällig sind die schmalen Reifen. Sie minimieren den Rollwiderstand und sorgen damit für eine größere Reichweite. Um dem Fahrzeug trotz der schmalen Reifen (115/70R16) ein gutes Kurvenverhalten zugeben, wurde über die Auslegung von Federung, Dämpfung und Kinematik der Achse die Querdynamik optimiert. Im Ergebnis absolvierte der Mute-Erlkönig den doppelten Spurwechsel (ISO Lane Change) besser als mancher herkömmliche Mittelklasse-Pkw. Das Elektrofahrzeug hat ein Leergewicht von nur 400 kg, dazu kommen weitere 100 kg für die Batterien.

Halle 4, Stand C23
TUM; Telefon: 089 289 10510; E-Mail: battenberg@zv.tum.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de