News

ZF erhält Supplier Awards von Chrysler und Ford

Mit mehreren Varianten deckt das Automatgetriebe 8HP eine besonders weite Drehmomentspanne von 300 bis 1000 Newtonmeter ab und kann in vielen Fahrzeugklassen und Motorvarianten eingesetzt werden
Anzeige
Anfang Juni haben die Chrysler Group und die Ford Motor Company ihre besten Zulieferer geehrt. Dabei wurde die ZF Friedrichshafen AG gleich zweimal für ihre Pkw-Automatgetriebe ausgezeichnet. Die Awards bestätigen die ZF-Produktstrategie und sind jeweils das Ergebnis einer engen Zusammenarbeit mit den Herstellern.

Beim Chrysler Annual Supplier Meeting in Detroit lobte der Automobilkonzern vor allem das Plattformkonzept des 8HP, das den Einsatz des spritsparenden Automatgetriebes über das gesamte Produktspektrum und alle Marken der Chrysler Group ermöglicht. „ZF hat sich gegenüber Chrysler als hervorragender und kooperativer Zulieferer erwiesen“, sagte Doug Doran, Leiter Produktentwicklung Einkauf für den Chrysler-Konzern. „Die intensive Zusammenarbeit bei den neuen Getrieben brachte sehr viele Innovationen hervor, was schließlich noch bessere Fahrzeuge für unsere Kunden zur Folge hat. Die Mitarbeiter von ZF können stolz auf ihre Leistung sein.“
„Die Auszeichnung ist eine große Ehre für ZF“, so Dr. Gerhard Wagner, Mitglied des Vorstands der ZF Friedrichshafen AG und verantwortlich für die Division Antriebstechnik. „Sie belegt nicht nur das hervorragende Design des 8-Gang-Automatgetriebes, sie ist gleichzeitig das Ergebnis der beständig intensivierten Zusammenarbeit unserer Unternehmen.“
Die Gewinner der Awards wurden anhand eines umfangreichen Bewertungssystems ermittelt, in das Kriterien wie Qualität, Lieferzeiten, Garantieabwicklung sowie das allgemeine Urteil der Chrysler-Konzernleitung einfließen. Aktuell ist das 8HP im Chrysler 300 und Dodge Charger im Serieneinsatz, ab Herbst wird es auch in die neue Modellgeneration des Ram 1500 eingebaut.
Zweiter Award kommt von Ford Mit den alljährlichen „World Excellence Awards“ in der Firmenzentrale in Dearborn nahe Detroit würdigt auch Ford herausragende Leistungen in Schlüsselbereichen wie zeitgenaue Lieferung, Qualität, Innovation, Nachhaltigkeit, Kostenstrukturen, soziale Verantwortung und Kundenzufriedenheit. Die ZF-Division Antriebstechnik erhielt den Gold-Award für ihr bewährtes 6-Gang-Automatgetriebe, das Ford für die australischen Modelle Falcon und Territory einsetzt. Insgesamt wurden zwölf Awards in Gold und 24 in Silber vergeben.
Ford ist weltweit ein wichtiger ZF-Kunde: Neben Getrieben fertigt der Zulieferkonzern auch komplette Achssysteme sowie Antriebskomponenten wie beispielsweise Kupplungssysteme oder Torsionsdämpfer für diverse Ford-Modelle.
ZF; Telefon: 07541 77-2543;
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de