Release 2018 ermöglicht formatunabhängige Zusammenarbeit zwischen OEMs und Lieferanten Verbesserte Bordnetz-Lieferkette dank Zuken - AutomobilKONSTRUKTION

Release 2018 ermöglicht formatunabhängige Zusammenarbeit zwischen OEMs und Lieferanten

Verbesserte Bordnetz-Lieferkette dank Zuken

Z0424-E3HarnessAnalyzer2.jpg
Bild: Zuken
Anzeige

Das Release 2018 der Bordnetz-Visualisierungs- und Analysesoftware E3.Harness-Analyzer von Zuken unterstützt alle gängigen Kabelsatz-Standardformate, einschließlich KBL, HCV, PLMXML und DSI. Alle Daten können jetzt auch in 3D dargestellt und ausgewertet werden. Zusätzlich besteht mit Release 2018 die Möglichkeit, Bereiche in der Darstellung zu selektieren und in Stromlaufpläne zu konvertieren. Die vollständige Abbildung der Datenformate nach den Standards KBL und HCV garantiert eine verlustfreie Nutzung aller Kabelsatz-Entwicklungsdaten, auch wenn sie von unterschiedlichen Quellen erzeugt wurden. Damit wird erstmals eine formatunabhängige Zusammenarbeit zwischen OEMs und Lieferanten ermöglicht. Zu den bisher unterstütze Formaten hinzugekommen ist die native Unterstützung der Formate PLMXML sowie DSI. Darüber können nun auch Daten in dem neuen Format VEC (Vehicle Electric Container) eingelesen werden. Zusätzlich können jetzt Kabelsatz-Daten auch als 3D-Strukturen angezeigt werden. Basis hierfür sind 3D-Koordinaten, die in einer KBL, VEC oder PLMXML Beschreibung transportiert werden können. Die über KBL, VEC oder PLMXML importierten Daten enthalten neben den topologischen Beschreibungen implizit auch die Daten über die Konnektivität des Kabelsatzes mit all seinen Verbindungsinformationen. Ein neues Funktionsmodul erlaubt es nun, aus diesem Datenmodell automatisch Schaltplan-Sichten nach unterschiedlichen Filterkriterien zu generieren (z.B. „zeige mir die Schaltung zum KSK-Modul Xenon“). Der Aufbau des Schaltplans erfolgt automatisch in Sekundenschnelle durch einen Algorithmus. Die erzeugte Darstellung kann vom Anwender interaktiv um zusätzliche Schaltungsumfänge erweitert werden. Damit lassen sich Fragen zur elektrischen Schaltung auch für die Anwender beantworten, die keinen Zugriff auf die Original-Schalpläne des entsprechenden Fahrzeuges haben. Die Version 2018 des E³.Harness-Analyzer wird zeitgleich mit Release 2018 von E³.series ausgeliefert. mc

www.zuken.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de