Elektrotaxi mit Luftführungskanälen aus PE-Schaumstoff ausgestattet

Sekisui stellt innovative Schaumstoff-Anwendung vor

2018-06_PR_LEVC_TX_air_duct.jpg
Bild: Sekisuis Alveo
Anzeige

Der speziell formulierte Polyolefin-Schaumstoff Alevolen NL LV des Hersteller Sekisui Alveo wird vom Automobilzulieferer Linecross in Grossbritannien eingesetzt, um Luftführungskanäle für das neue LEVC-TX-Elektrotaxi mit Range-Extender-Antriebsystem herzustellen. Alveolen NL LV wurde speziell für den Einsatz in einem Verfahren zum Twin-Sheet-Vakuumformen entwickelt, bei dem zwei Schaumstoffschichten gleichzeitig zu einem leichten und flexiblen Luftführungskanal geformt und geschweisst werden. Das Material ist nicht nur für das Thermoformen optimiert, es erfüllt auch die Normen der Automobilindustrie hinsichtlich Emissionen, Entflammbarkeit sowie Chemikalien- und Temperaturbeständigkeit. Seine geringe Wärmeleitfähigkeit wurde durch eine spezielle Rezeptur und einem hohen Expansionsgrad erreicht. Bei dem Elektrotaxi wurde Schaumstoff für Schlüsselelemente der Luftführung gewählt, da das Material viele Vorteile gegenüber Kunststoff- Vollmaterial bietet, die traditionell für die Luftführungskanäle in Automobilen verwendet werden. Die gute Wärmedämmung des Schaumstoffs verbessert die Reaktionszeit der Klimaanlage, spart Heiz-/Kühlenergie und beseitigt Probleme mit Kondensation. Durch das geringe Gewicht der Luftführungskanäle wird das Gewicht des Fahrzeugs verringert, wodurch sich die Fahrzeugeffizienz verbessert und die Nutzlast erhöht. Zudem übertragen die Kanäle mechanische Geräusche weniger als starre Kanäle (bis zu 5 dB weniger) und dämpfen die Vibrationen entlang der Kanalwände. mc

www.Sekisuialveo.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de