Vehicle Edge Computing

Renesas tritt Autonomous Vehicle Computing Consortium bei

Smart_car_(HUD)_concept._Empty_cockpit_in_vehicle_and_Self-Driving_mode_car_graphic_screen_with_flare_light
Vehicle Edge Computing wird in autonomen Fahrzeugen aufgrund der hohen Rechengeschwindigkeit unverzichtbar werden Bild: zapp2photo/stock.adobe.com
Anzeige

Die Renesas Electronics Corporation, in Deutschland vertreten durch die Renesas Electronics GmbH, Düsseldorf, ist dem Autonomous Vehicle Computing Consortium (AVCC) beigetreten, um die Entwicklung autonomer Fahrzeuge zu beschleunigen. Im Rahmen der Zusammenarbeit wird ein Framework für Vehicle Edge Computing erstellt. Den in autonomen Fahrzeugen implementierten Vehicle-Edge-Computing-Systemen kommt eine Schlüsselrolle zu, da sie die erforderliche, extrem hohe Rechenleistung unter der Berücksichtigung von Energieverbrauch, Temperatur, Abmessungen sowie Safety- und Security-Anforderungen zur Verfügung stellen müssen. Zudem wird ein standardisiertes, technisches Framework von Bedeutung sein, um die Entwicklungen gemeinsam zu teilen, wiederzuverwenden und schrittweise verbessern zu können. „Mit Blick auf die Zukunft der Mobilität müssen wir die realen Anwendungsfälle mit den Anforderungen, Technologien und schließlich der Implementierung zusammenbringen, die zur Realisierung autonomer Fahrzeuge erforderlich sind“, erläutert Masayasu Yoshida, Vice President der Automotive System Development Division von Renesas. „Das AVCC wird eine zentrale Rolle bei der Umsetzung künftiger Mobilität spielen. Wir freuen uns sehr, beim Aufbau des Frameworks für Vehicle Edge Computing mitzuwirken, mit unseren vielfach eingesetzten und bewährten R-Car SoCs beizutragen und die Evolution des autonomen Fahrens gemeinsam voranzutreiben.“ mc

Kontakt:

Renesas Electronics Europe GmbH
Arcadiastrasse 10
40472 Duesseldorf
Tel. 0211 /503-0
www.renesas.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de