PTV und IPG Automotive bieten Komplettlösung

Neue Schnittstelle für den virtuellen Fahrversuch

Eine eigens entwickelte Schnittstelle lässt die beiden Simulationslösungen PTV Vissim und CarMaker miteinander kommunizieren Bild: IPG
Anzeige
Eine Komplettlösung für Fahrsimulationen in virtueller Umgebung bieten jetzt die Karlsruher Unternehmen PTV Group und IPG Automotive. Dafür sorgt eine eigens entwickelte Schnittstelle, die die Verkehrssimulationssoftware PTV Vissim und die CarMaker-Produktfamilie miteinander kommunizieren lässt. Die Lösung simuliert reale Testszenarien, die nicht nur Abläufe und Aktionen eines einzelnen Fahrzeugs abbilden, sondern auch dessen Umgebung und die unmittelbare Reaktion weiterer Verkehrsteilnehmer auf das Testfahrzeug.



Hier finden Sie mehr über:
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de