Cyberabwehr von Mitsubishi Electric schützt vernetzte Autos vor Attacken

Mitsubishi Electric stellt auf neuer Fachmesse Mobility Electronics Suppliers in Berlin aus

Mitsubishi_Electric_Cyber-Security_Vernetztes-Fahren.png
Bild: Mitsubishi Electric
Anzeige

Als sich rasant entwickelnder Bereich hat vor allem die „Smart Mobility“ große Bedeutung für Mitsubishi Electrics Information Technology in Japan. Zwischen dem 5. und 7. November 2019 wird die deutsche Niederlassung des Unternehmens in Ratingen daher Visionen und konkrete Lösungen während der neuen internationalen Fachmesse Mobility Electronics Suppliers Expo (MES Expo) auf der Berliner Messe vorstellen. In deren Zentrum stehen innovative Mobilitätslösungen von moderner Zugtechnik, hochpräzisen Positionssystemen bis hin zu wegweisenden Fahrzeugkonzepten mit einem Fokus auf Sicherheit, Zuverlässigkeit, Komfort und Nachhaltigkeit.

Erkennung von Cyber-Angriffen ohne Hochlastverarbeitung möglich

Mitsubishi Electrics zeigt dort etwa seine mehrschichtige Cyberabwehr-Technologie für vernetzte Autos. Für diese hat das Unternehmen seine für allgemeine IT-Systeme entwickelte Cyber-Angriffserkennungstechnologie auf Fahrzeuggeräte angewendet, um die Erkennung fortgeschrittener Cyber-Angriffe ohne Hochlastverarbeitung zu ermöglichen.

Die Technologie blockiert korrupte Zugriffsversuche etwa durch ein Einbruchserkennungssystem ohne Hochlastverarbeitung und sichere Boot-Technologie, die „Fast Secure Boot“, die die Softwareintegrität während des Bootvorgangs schnell überprüft. So stellt sie ein sicheres Booten beim Hochfahren der Haupteinheit und damit die Softwareintegrität aller Fahrzeugsysteme sicher – mit vergleichsweise höherem Tempo und geringerer Prozessorbelastung als bei herkömmlichen Sicherheitssystemen. Die mehrschichtige Abwehr erreicht somit eine robuste Sicherheit des Fahrzeugs, indem sie die Sicherheitsfunktionen der Haupteinheit, der Hauptverbindung des Fahrzeugs zum Internet, stärkt. mc

Kontakt:

Mitsubishi Electric Europe B.V.
Niederlassung Deutschland
Mitsubishi-Electric-Platz 1
40882 Ratingen
Tel. 02102/486-0
pr@meg.mee.com
www.mitsubishielectric.de

Die Cyberabwehr-Technologie für Fahrzeugsysteme, die nur über begrenzte Maschinenressourcen verfügen, hat Mitsubishi Electric aus einer mehrschichtigen Abwehr adaptiert, die ursprünglich aus Anwendungen in kritischer Infrastruktur stammt

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de