Unternehmen wird europäischer Dreh- und Angelpunkt von LG im Bereich Automotive Licht- und Elektronikanbieter ZKW an LG verkauft - AutomobilKONSTRUKTION

Unternehmen wird europäischer Dreh- und Angelpunkt von LG im Bereich Automotive

Licht- und Elektronikanbieter ZKW an LG verkauft

logos_lgundzkw.jpg
Bild: ZKW/LG
Anzeige

Im April 2018 hat der bisherige Alleineigentümer Ulrich Mommert 100 % der Anteile an der ZKW-Gruppe, Anbieter von Licht- und Elektroniksystemen, an LG Corporation und LG Electronics verkauft. ZKW sichert sich durch den Zusammenschluss mit LG als einem der weltmarktführenden High-Tech-Unternehmen Zugang zu Knowhow, Ressourcen und Schlüsseltechnologien für die Entwicklung des intelligenten Lichts der Zukunft und des autonomen Fahrens. Gemeinsam mit ZKW will die LG-Gruppe bis 2025 einer der Top 10 Automotive-Zulieferer weltweit werden. Das Produktangebot von ZKW ergänzt LGs bereits bestehendes Produkt- und Technologie-Portfolio. Im Rahmen des Abkommens wird ZKW zum weltweiten Kompetenzzentrum für Automotives Licht innerhalb des LG-Konzerns. Die Automotive-Sparte von LG gewinnt durch die Transaktion einen wichtigen Dreh- und Angelpunkt in Europa und erleichtert. Dies soll die Kooperation mit den europäischen Automobilherstellern erleichtern, mit welchen ZKW seit Jahren eine erfolgreiche Partnerschaft verbindet. Die Unternehmenszentrale der ZKW-Group soll langfristig in Österreich bleiben. Auch nach der Transaktion bleibt die ZKW-Group in ihren Entscheidungen und ihrem Handeln innerhalb der LG-Gruppe autark. Das bestehende Managementteam der ZKW-Group wird weiterhin für die mehr als 9.000 Mitarbeiter weltweit verantwortlich sein. LG hat die Produktionsstandorte in Österreich für mindestens 5 Jahre garantiert. mc

www.zkw-group.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S6
Ausgabe
S6.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de