BMW, VW und Nissan integrieren Intel-basierte digitale Karten in ihre Fahrzeuge Intel-Lösung zum Autonomen Fahren und KI - AutomobilKONSTRUKTION

BMW, VW und Nissan integrieren Intel-basierte digitale Karten in ihre Fahrzeuge

Intel-Lösung zum Autonomen Fahren und KI

Intel_xeon-d-2100-2x1.jpg
Bild: Intel
Anzeige

Intel stellte eine neue Plattform für automatisiertes Fahren vor, die für Autos angepasste Intel-Atom-Prozessoren mit den Mobileye-EyeQ5-Chips kombiniert. Damit bringt das Unternehmen eine Plattform für Autonomes Fahren von Level 3 bis Level 5 auf den Markt, die sich durch branchenführende Skalierbarkeit und Vielseitigkeit auszeichnet. Basierend auf dieser Technologie integrieren die Automobilhersteller BMW, Nissan und Volkswagen ihre auf Mobileye-Technologie digitale Karten in ihre neuen Fahrzeugmodelle. Zwei Millionen Fahrzeuge dieser Hersteller werden im Laufe dieses Jahres die REM-Technologie (Road Experience Management) von Mobileye nutzen, um Daten zu sammeln, auf deren Basis sich kostengünstige, skalierbare HD-Karten erstellen und schnell aktualisieren lassen. Außerdem kündigte Intel neue Kooperationen mit der chinesischen SAIC Motor und Nav Info an, um die Erstellung digitaler Landkarten auf China auszuweiten. Zudem wird SAIC autonome Fahrzeuge der Level 3, 4 und 5 auf Basis der Mobileye-Technologie in China entwickeln. Mit Blick auf das Thema Künstliche Intelligenz gab das Unternehmen eine Partnerschaft mit Ferrari North America bekannt. Ferrari setzt die KI-Plattform von Intel ein, um nützliche Informationen direkt von der Rennstrecke sowohl für Fahrer als auch für Fans zu gewinnen. mc

www.intel.de

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S6
Ausgabe
S6.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de