Böllhoff erhält EFB-Gütesiegel

„Innovative Allianz“

v.l.n.r. Wilfried Jakob (EFB-Präsident), Dr. Mathias Heger (Produktmanager bei Böllhoff) und Norbert Wellmann (EFB Geschäftsführer), Foto: Krajinovic, EFB
Anzeige
Das EFB-Gütesiegel wird von der Europäischen Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V. vergeben und ging in diesem Jahr an Böllhoff. „Forschende Unternehmen, die erfolgreich innovative Technologien, Produkte und Dienstleistungen implementieren, steigern mit ihrer Ingenieurskunst und ihrem Ideenreichtum die Wettbewerbsfähigkeit der hoch entwickelten Industrien, schaffen zukunftssichere Arbeitsplätze und sichern Wohlstand und Lebensqualität“, so die Ausführung der Forschungsgesellschaft für Blechverarbeitung e.V.

Anerkannt und ausgezeichnet wird der Beitrag zur Weiterentwicklung des wichtigen Industriezweiges der Blechverarbeitung durch das Gütesiegel „Innovative Allianz“. Es wird an Unternehmen vergeben, die sich im Netzwerk der Unternehmen und Forschungsinstitute in der EFB engagieren und die vorwettbewerbliche Forschung in den Bereichen Werkstoffe, Produktionsverfahren und Qualitätssicherung der Blechverarbeitung vorantreiben.
So erhielt auch die Böllhoff Verbindungstechnik, die sich durch die langjährige kontinuierliche Mitarbeit in der Forschung in der Innovativen Allianz der EFB besonders hervorgehoben hat, diese Auszeichnung.
Michael W. Böllhoff, geschäftsführender Gesellschafter der Böllhoff Gruppe: „Wir freuen uns über diese von Experten verliehene Auszeichnung. Sie bestätigt unsere Vorgehensweise und gibt uns zusätzliche Motivation auch zukünftig unsere technische Kompetenz mit Ideenreichtum zu verbinden – gemäß unserem Firmencredo Joining together!“
Darüber hinaus kann sich Böllhoff über eine erfolgreiche Teilnahme an der EuroBLECH freuen. Unter dem Motto „Leichtbau leicht gemacht…“ erlebten Besucher live auf dem Böllhoff Messestand Neuheiten aus den Produktbereichen RIVTAC Bolzensetzen, RIVSET Stanznieten, ONSERT Kleben von Verbindungselementen und RIVKLE ESA Automatisches Verarbeitungssystem von Blindnietmuttern und -schrauben.
Böllhoff; Tel.: 0521 4482-662; E-Mail: AFelsch@boellhoff.com
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de