Neuer Ford Fusion mit Bediensystem von Preh

Infotainment und Klimaregelung integriert

Von Preh entwickelt und produziert: Das integrierte Center Stack Bediensystem (Basis-Version) für den neuen Ford Fusion
Anzeige
Die Preh GmbH hat für den neuen Ford Fusion Center Stack Bediensysteme entwickelt und in die Serienfertigung überführt. Jüngst hat der für den Herbst dieses Jahres angekündigte Verkaufsstart des Fusion im amerikanischen Markt begonnen.

Der an Preh vergebene Auftrag umfasst drei Versionen integrierter Center-Stack-Bediensysteme für die Ford Fusion Modelle S, SE und Titanium. Diese beinhalten eine Basis-Version mit herkömmlichen Tastschaltern, eine mittlere Version mit einer touch-sensitiven Bedienoberfläche sowie eine exklusive Version, die ebenfalls über eine touch-sensitive Oberfläche verfügt. Sämtliche Center Stacks integrieren die Infotainment- und Klimaregelungsfunktionen. Durch die zahlreichen Optionen bei der Infotainmentausstattung sowie der elektronischen Klimaregelung mit einer oder zwei Zonen ergeben sich diverse Varianten je Center-Stack-Version.

„Wir haben die Center Stacks an drei verschiedenen Preh Standorten entwickelt – in den USA, im Entwicklungszentrum unseres deutschen Firmenhauptsitzes und bei Preh Rumänien“, erklärt Nick Lontscharitsch, President der Preh Inc. „Die Produktion ist ebenfalls global. So wird die Basis-Version des Center Stacks bei Preh de Mexico gefertigt, die mittlere Version bei Preh Deutschland und die exklusive Version bei Preh Portugal.“
Die Center Stacks folgen einer modularen Bauweise für die globalePlattform. An den internationalen Produktionsstandorten von Preh entstehen die Werkzeuge sowie das im Kunststoffspritzgießverfahren gefertigte Bedienpanel an sich – einschließlich Oberflächenlackierung in charcoal metallic – sowie die Elektronik. Zum Umfang der Entwicklungsarbeiten gehörte auch die Klimaregelungssoftware. Diese spielt eine Schlüsselrolle für den größtmöglichen Klimakomfort im Fahrzeug. Darüber hinaus entwickelte Preh die Software für die touch-sensitiven Bedienoberflächen der mittleren und der exklusivenVersion. Hier werden die ausgewählten Funktionen mittels kapazitivem Effekt aktiviert.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de