Schaeffler Gruppe eröffnet neues Werk in Savli und neue Anlage im Werk Hosur Dharmesh Arora -CEO von Schaeffler India - AutomobilKONSTRUKTION

Schaeffler Gruppe eröffnet neues Werk in Savli und neue Anlage im Werk Hosur

Dharmesh Arora -CEO von Schaeffler India

Dharmesh Arora-Vorsitzender und CEO von Schaeffler in Indien
Anzeige
Die Schaeffler Gruppe hat Dharmesh Arora, einen anerkannten Experten mit umfassender Erfahrung im Automobilbereich, zum neuen Vorsitzenden und CEO in Indien ernannt. Er übernimmt die Leitung aller drei Unternehmen der Gruppe, die durch die Marken INA, LuK und FAG repräsentiert werden, und darüber hinaus den Vorstandsvorsitz von INA Bearings India Private Limited. Arora ist seit August 2012 im Unternehmen tätig.

Dharmesh Arora, der über 25 Jahre Erfahrung in der Automobilbranche hat, begann seine berufliche Laufbahn bei Maruti Suzuki. Anschließend hatte er verschiedene Leitungspositionen bei General Motors in Indien, Mexiko, Thailand und den USA inne. Bevor er zu Schaeffler stieß, war er bei General Motors LLC in Michigan, USA, als Global Purchasing Director Powertrain tätig.

„Wir freuen uns, Herrn Arora als neuen Leiter unserer geschäftlichen Aktivitäten in Indien im Unternehmen begrüßen zu dürfen. Ich bin sicher, dass er mit seiner weltweiten Erfahrung und seinem umfassenden Management-Know-how Schaeffler India mit den drei Marken INA, LuK und FAG auf die nächste Wachstumsstufe führen und ein neues Niveau an Kundennähe schaffen wird“, so Dr. Jürgen M. Geißinger, CEO der Schaeffler AG, bei der Vorstellung von Dharmesh Arora. „Ich bin zuversichtlich, dass Schaeffler seine über fünfzigjährige Erfolgsgeschichte im indischen Markt unter der Leitung von Herrn Arora fortsetzen und weiter ausbauen wird“, fügt er hinzu.
Dharmesh Arora anlässlich seiner Ernennung: „Ich empfinde es als große Ehre und Herausforderung, die Leitung dieses dynamischen und erfolgreichen Unternehmens in Indien zu übernehmen. Ich bin überzeugt, dass wir vor einem entscheidenden Wendepunkt in einem der wichtigsten strategischen Wachstumsmärkte von Schaeffler stehen. Ich freue mich auf die enge Zusammenarbeit mit unseren Kunden, um gemeinsam Lösungen für die Herausforderungen des indischen Automobil- und Industriebereichs zu entwickeln: Effizienz, Nachhaltigkeit und Erschwinglichkeit.“
Über Schaeffler
Schaeffler ist mit seinen Marken INA, LuK und FAG ein weltweit führender Anbieter von Wälz- und Gleitlagerlösungen, Linear- und Direktantriebstechnologie sowie ein renommierter Zulieferer der Automobilindustrie, der Hochpräzisionsprodukte und -systeme für Motor-, Getriebe- und Fahrwerkanwendungen liefert. Die global agierende Unternehmensgruppe erwirtschaftete im Jahr 2011 einen Umsatz von rund 10,7 Milliarden Euro. Mit rund 76.000 Mitarbeitern weltweit ist Schaeffler eines der größten deutschen und europäischen Industrieunternehmen in Familienbesitz. Mit 180 Standorten in über 50 Ländern verfügt Schaeffler über ein weltweites Netzwerk von Produktionsstandorten, Forschungs- und Entwicklungseinrichtungen, Vertriebsniederlassungen, Konstruktionsbüros und Ausbildungszentren.
In Indien ist Schaeffler mit drei Marken seit über 50 Jahren fest verankert. Im indischen Werk der FAG Bearings India Ltd. wird eine breite Palette von Lagern für Kunden aus dem Automobilbereich und der Industrie hergestellt. Die hochmoderne Fertigungsanlage von INA liegt in der Nähe von Pune. Das Produktsortiment dieser Anlage umfasst Nadellager, Motorenkomponenten und weitere Automobilteile. LuK India stellt in einem Werk in Hosur Kupplungen für Automobile und Traktoren her. Schaeffler beschäftigt über 2.300 Mitarbeiter in Indien.
Schaeffler, Tel.: 09132 82–3135, E-Mail: marcus.brans@schaeffler.com
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S6
Ausgabe
S6.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de