Entwicklung von Mobilitätslösungen leichter gemacht

Daimler stellt fahrzeuggenerierte Daten auf Datenmarktplatz Caruso bereit

Datenmarktplatz_Caruso_Mobilitaetsloesungen.jpg
Über den Datenmarktplatz Caruso können nun fahrzeuggenerierte Daten der Daimler AG abgerufen werden. Dies erleichtert die Entwicklung von Mobilitätslösungen anderer Anbieter Bild: Caruso
Anzeige

Über den Datenmarktplatz Caruso der Caruso GmbH, Ismaning, können ab sofort fahrzeuggenerierte Daten der Daimler AG bezogen werden. Um ihre Mobilitätslösungen zu realisieren, können interessierte Unternehmen fortan fünf Datenpakete beziehen – gemäß den Bestimmungen der Datenschutzgrundverordnung. „Caruso ermöglicht vereinfacht die Nutzung von Fahrzeugdaten herstellerübergreifend“, erklärt Caruso-Geschäftsführer Alexander Haid: „Wir sind stolz, mit Daimler einen weiteren erfahrenen OEM an Bord zu haben, dessen Daten unseren Kunden neue Geschäftsmodelle und Innovationen bieten.“ Caruso fungiert dabei als neutraler Server und ermöglicht die Bereitstellung von Mercedes-Benz Daten für folgende Anwendungsfälle:

  • Pay-as-you-drive: Das Datenpaket beinhaltet den aktuellen Kilometerstand der vernetzten Pkw. Die Informationen können aktuell für Versicherungsdienstleistungen genutzt werden.
  • Fuel Status: Auf Basis des tatsächlichen Kraftstoffstands gibt das Datenpaket Auskunft über den Tankfüllstand und die verbleibende Fahrzeugreichweite.
  • Vehicle Status: Das Datenpaket enthält Informationen zum Status innerer und äußerer Fahrzeugteile, wie Türen, Fenstern oder Schiebedach.
  • Vehicle Lock Status: Im Datenpaket sind Informationen über den Schließstatus des Fahrzeugs (verriegelt/nicht verriegelt) sowie dessen Ausrichtung mittels einer Kompassfunktion enthalten.
  • Electric Vehicle: Das Datenpaket ist ausschließlich für Elektrofahrzeuge konzipiert. Der Batterieladezustand und die verbleibende Fahrzeugreichweite können abgerufen werden.

Interessierte Kunden erhalten fahrzeuggenerierte Daten herstellerunabhängig über eine harmonisierte Schnittstelle, über die sukzessive weitere OEMs angebunden werden. Somit wird der Integrationsaufwand auf Seiten der Datenkonsumenten minimiert, da nur noch die Schnittstelle zu Caruso implementiert werden muss. mc

Kontakt:

Caruso GmbH
Steinheilstraße 10
85737 Ismaning
Tel. 089/321216–0
hello@caruso-dataplace.com
www.caruso-dataplace.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de