Vereinbarung zum Kauf des ‚Anti-Vibration Systems‘-Geschäfts von Cooper Standard getroffen Conti stärkt Geschäft mit Schwingungstechnologie - AutomobilKONSTRUKTION

Vereinbarung zum Kauf des ‚Anti-Vibration Systems‘-Geschäfts von Cooper Standard getroffen

Conti stärkt Geschäft mit Schwingungstechnologie

DCIM\100MEDIA\DJI_0016.JPG
Bild: Continental
Anzeige

Das Technologieunternehmen Continental kauft das Anti-Vibration-Systems-Geschäft der Cooper Standard, mit Sitz in Novi im US-Bundesstaat Michigan. Die Vereinbarung beinhaltet ein verbindliches Angebot zur vollständigen Übernahme aller zum Anti-Vibration-Systems-Geschäft der Cooper Standard gehörenden Aktivitäten in Frankreich sowie die damit verbundenen Anteile am Joint Venture in Indien. Beide Unternehmen beabsichtigen, eine entsprechende Vereinbarung zu unterzeichnen, nachdem die Konsultationen mit den französischen Arbeitnehmervertretern stattgefunden haben. Cooper Standard bringt umfangreiche Expertise im Bereich der Schwingungstechnik ein und bietet Automobilherstellern weltweit moderne Antivibrationslösungen, die im Fahrzeug Geräusche, Vibrationen und Rauigkeit (Noise, Vibration, Harshness; NVH) abmildern und damit den Federungskomfort und das Handling verbessern. mc

www.continental-corporation.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S6
Ausgabe
S6.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de