AID-Ziel: Bis 2021 autonomes Fahren für städtische Mobilitätsdienstleister bereitstellen

AID kooperiert bei Lidar-Sensortechnologie mit Luminar

AID.png
Alexandre Haag, Chief Technology Officer von AID Bild: AID
Anzeige

Die Autonomous Intelligent Driving GmbH (AID), eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Audi und „Center of Excellence“ für städtisches autonomes Fahren im Volkswagen-Konzern, ist eine Partnerschaft mit Luminar Technologies eingegangen. Dieses Unternehmen ist für den Einsatz seiner Lidar-Technologie bekannt. Seit der Gründung im März 2017 hat AID nach den besten ergänzenden Lidar-Lösungen auf dem Markt gesucht, die die Anforderungen der derzeit autonom auf den Straßen Münchens fahrenden Testflotte im Hinblick auf Tiefensensorik unterstützen können. „Die Wahrnehmung ist derzeit immer noch ein Engpass für die autonome Mobilität und wir haben uns beeilt, die leistungsstärksten Sensoren zur Vereinfachung der Wahrnehmungsfunktion zu finden“, so Alexandre Haag, Chief Technology Officer von AID. „Hier kommt Luminar ins Spiel: deren Technologie übertrifft im Hinblick auf Reichweite und Dichte eindeutig die der Wettbewerber, was für die Behebung der schwierigsten Probleme bei der Autonomie unerlässlich ist.“ mc

http://aid-driving.eu

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de