Kongress Modell-, Formen- und Werkzeugbau

Fritzmeier Technologie ist Aussteller

Fertigung von Fritzmeier Technologie in Großhelfendorf
Anzeige
Vom 9. bis 12. Mai 2013 findet der 12. Internationale Kongress Modell-, Formen- und Werkzeugbau in München statt. Tagungsort ist in diesem Jahr die BMW Welt. Die Fritzmeier Technologie GmbH & Co. KG ist zum ersten Mal als Aussteller dabei.

Der Spezialist für besonders komplexe Werkzeuglösungen ist seit vielen Jahren Partner der Automobilindustrie und arbeitet für OEMS und Automobilzulieferer. Hier sind die Ansprüche im Werkzeugbau besonders hoch. Im Mittelpunkt des Leistungsspektrums von Fritzmeier stehen hier die Entwicklung und Fertigung von Cubing-Systemen.

„Dieser Kongress ist eine gute Plattform, um quasi vor der Haustür unser Know-how potenziellen Neukunden zu präsentieren sowie bestehende Kontakte auszubauen“, so Peter Berger, Geschäftsführer von Fritzmeier Technologie. „Deshalb nutzen wir auch die Chance und laden am 11. Mai im Rahmen des Besichtigungsprogramms interessierte Kongressteilnehmer ein, unser Unternehmen besser kennenzulernen“, so Berger weiter.
Die Führung durch das Werk in Großhelfendorf, Landkreis München, findet am 11. Mai um 9 Uhr statt. Der ca. einstündige Rundgang durch die Produktion mit Firmenpräsentation und Zeit für Gespräche mit den Werkzeugexperten bei einem bayerischem Imbiss lohnt sich: Zum umfangreichen Maschinenpark zählen u. a. eine neu Tieflochbohrmaschine, zwei Drehmaschinen, neun Bearbeitungszentren und sechs 5-Achsen-Portal-Fräsmaschinen bis zu einer Größe von 6500 mm x 4000 mm. Die Presse verfügt über eine Presskraft von 10.000 kN bei einer Tischfläche von 3500 mm x 2400 mm. Dazu kommen zehn Messmaschinen mit entsprechender Software. In der Konstruktionsabteilung reicht das Angebotsspektrum von Planung, Konzepterstellung bis zur Qualitätssicherung und Dokumentation. Hier entwickeln die Ingenieure gemeinsam mit den Anwender maßgeschneiderte Lösungen.
Die Vorträge auf dem Kongress Modell-, Formen- und Werkzeugbau kreisen dieses Jahr wieder um neue Techniken und zukunftsweisende technologische Trends und Entwicklungen im Modell-, Formen und Werkzeugbau. Ein Fokus liegt neben E-Mobility auf Leichtbau – auch ein Gebiet wo Fritzmeier seit Jahren Standards setzt.
Weitere Informationen und Anmeldung zum Kongress und Besichtigungsprogramm unter
Fritzmeier, Tel.: 08095 6-0, E-Mail: info@fritzmeier.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de