Platz 2: Nachhaltigkeits-Portal überzeugt Jury

ContiTech gewinnt beim Automotive Award 2012

Bei der Verleihung (v. l.): Dr. Klaus-Dieter Johnke, Präsident SPE Central-Europe; Andreas Riedel, Geschäftsführer com&on GmbH; Christian Morf, Vice President Sales/Marketing EMS-Grivory; Dirk Kroll, Director Internal Communications and Multimedia ContiTech AG; Professor Peter Laabs, HTW Dresden
Anzeige
Die Jury der Internationalen Gesellschaft für Kunststofftechnik prämierte auf ihrer traditionellen Automotive Award Night in Düsseldorf/Neuss die innovativsten und kreativsten Leistungen in der Automobil- und deren Zulieferindustrie. Die ContiTech AG wurde dabei für ihr Nachhaltigkeits-Portal „Engineering Green Value“ in der Kategorie ‚Media & Publications – Digital Media‘ für die internationale Positionierung als nachhaltig agierendes Unternehmen mit dem zweiten Platz gewürdigt.

In der Begründung wurden insbesondere die sorgfältige und klare Struktur, die exzellent anmutenden Bilder und Grafiken sowie die besonders gute Verständlichkeit gelobt. Alle Fakten seien auf einen Blick zu erfassen und vor allem komme der Spaß bei der Lektüre nicht zu kurz. „Wir freuen uns über diese besondere Wertschätzung unserer Arbeit“, sagt Anja Graf, Vice President Communications & Marketing von ContiTech, über die Auszeichnung. „Nachhaltigkeit ist in der ContiTech Unternehmensstrategie fest verankert. Wir fahren diesen Eckpfeiler unter dem Leitgedanken von „Engineering Green Value“ als wesentlichen Reputationsfaktor konsequent in unserer Kommunikationsstrategie.“
Das Nachhaltigkeits-Portal wurde im Herbst 2011 in zunächst zwei Sprachen veröffentlicht. Damit positioniert sich ContiTech als global agierendes Unternehmen, das verantwortlich und nachhaltig handelt: Sowohl beim Aufbau neuer Standorte, bei den Prozessen und der Produktion als auch beim sozialen Umgang mit den Arbeitnehmern. „Wir sind überzeugt, dass wir nur dann zukunftsfähig sind, wenn wir unsere Technologieführerschaft und unsere Werkstoffkompetenz zum Wohle der Generationen von heute und morgen anwenden“, erläutert Anja Graf weiter. Darum spielten die „Green Stories“ im Nachhaltigkeits-Portal eine zentrale Rolle. Sie beschrieben, mit welchen Produktlösungen ContiTech zum Schutz von Umwelt und Klima aufwarte und so global zu mehr Lebensqualität beitrage.
Das prämierte Portal ist dabei eine von mehreren Schlüsselmaßnahmen in der Nachhaltigkeitskommunikation: So erschien ebenfalls 2011 die „Engineering Green Value“ Broschüre, die mit dem ECON Award in Gold ausgezeichnet wurde. Darüber hinaus wurden alle wesentlichen internen und externen Auftritte auf das Thema ausgerichtet: Der Auftritt auf der Hannover Messe, die Jahrespressekonferenz oder die Inhalte des internationalen Kundenmagazins ContiTech initiativ, das schon 2010 mit dem ersten Platz beim Automotive Award bedacht wurde. Damit schärfe die ContiTech AG ihre internationale Wahrnehmung weiter, was angesichts der zunehmenden Expansion des Unternehmens eine wesentliche Aufgabe des Bereiches Kommunikation und Marketing sei, so Anja Graf.
ContiTech; Tel.: 0511 938-1304
E-Mail: mario.toepfer@ contitech.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de