Mitsubishi Electric auf der Cebit Connected Car und Autonomes Fahren im Mittelpunkt - AutomobilKONSTRUKTION

Mitsubishi Electric auf der Cebit

Connected Car und Autonomes Fahren im Mittelpunkt

Anzeige
Auf der Cebit stellt Mitsubishi Electric hochpräzise Straßenkarten in 3D und zentimetergenaue Positionsdaten für sicheres autonomes Fahren in den Mittelpunkt des Messeauftritts. Weitere Highlights sind ein Konzeptauto für Advanced Driver Assistance Systems und eine innovative Kommunikationsapplikation.

Einen Einblick in die Zukunft des Autofahrens bekommen Cebit-Besucher am Stand von Mitsubishi Electric. Das japanische Unternehmen zeigt eine breite Palette an Lösungen, die zu dem hohen Level an Präzision, das für die Verwirklichung von autonomen Fahren notwendig ist, beitragen sollen. Das sogenannte Mobile Mapping System beispielsweise setzt eine Kombination von Sensoren, Kameras und Lasern ein, die auf dem Autodach montiert sind. Diese sammeln während der Autofahrt Daten in Echtzeit, auf deren Basis dann zentimetergenaue 3D-Karten erstellt werden.

Implementiert und gewartet werden die 3D-Karten von Dynamic Map Planning, einem Konsortium, an dem Mitsubishi Electric federführend beteiligt ist. Die Organisation verarbeitet die gesammelten Daten und entwickelt daraus dynamische Karten. Das Projekt, das von der japanischen Regierung unterstützt wird, hat sich zum Ziel gesetzt, zunächst Japans Autobahnen komplett in 3D zu kartografieren und dies später auf alle normalen Straßen auszuweiten.
Das Quasi-Zenith Satellite System und hochpräzise Positionsangeber, die ebenfalls auf Mitsubishi Electric Technologie basieren, liefern zentimetergenaue Positionsdaten, die für sicheres autonomes Fahren notwendig sind.
Mit dem Emirai xDAS 3.1 zeigt das Unternehmen darüber hinaus ein Konzeptauto für die Vorstufe des autonomen Fahrens. Es stellt eine ganze Reihe von Fahrerassistenz-Technologien als Hands-on-Erlebnis vor.
Halle 4, Stand A38/24
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S6
Ausgabe
S6.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de