Modul für Industrial Ethernet

Geräte schnell anbinden

Anzeige
Mit dem „Industrial Ethernet Modul“ können Geräte schnell an verschiedene Industrial Ethernet-Technologien angebunden werden. Neben Powerlink Controlled Node unterstützt es auch Profinet RT IO-Device, Ethercat Slave und Ethernet/IP Adapter. Das Modul basiert auf einem FPGA von Altera und enthält eine integrierte 32-Bit CPU, einen Ethernet-Controller, die PHYs und die RJ45-Buchsen. Die Ethernet-Schnittstelle ist ein- oder zweifach für den Aufbau einer Linientopologie herausgeführt. Über die offene Programmierschnittstelle zur Host-CPU kann der Anwender sein Gerät über SPI oder ein µC-Interface anschließen. Die Host-API kapselt die Funktionen des Industrial Ethernet-Protokolles die auf dem Modul laufen, so dass der Anwender seine Applikation unabhängig vom unterlagerten Netzwerk erstellen kann. Zudem hat er die Möglichkeit, protokollspezifische Features auch auf Applikationsseite zu nutzen. Mit dem optionalen Basisboard kann das Modul direkt an Prozessormodule von Phytec oder Spectrum Digital anschlossen werden. Es kann auch in kundenspezifischen Formfaktoren gefertigt werden.

Stand 1164
Ixxat; Telefon: 0751/56146-0; E-Mail: info@ixxat.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps


Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung


Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de