Thermoelement

Für Lackhärtung im Autobau optimiert

Picture 195
Anzeige
Datapaq hat in enger Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie sein MicroMag-Thermoelement weiter verbessert. Es wird mit dem Temperaturüberwachungssystem Oven Tracker XL2 in Lackierprozessen eingesetzt. Die neue gekapselte Magnetbauart gewährleistet selbst beim direkten Einsatz auf frisch lackierten oder KTL-beschichteten Oberflächen eine hohe Zuverlässigkeit. Der Magnet kann nicht beschädigt werden oder verloren gehen, wenn der Fühler nach Abschluss des Härtungsprozesses entfernt wird. Das Miniaturthermoelement eignet sich sowohl für Oberflächen- als auch für Luftmessungen. Es verwendet moderne Samarium- Cobalt-Magnettechnologie und lässt sich in sehr kleinen Öffnungen platzieren. Daher ist es auch für schwer zugängliche Karosseriebereiche eine geeignete Lösung. Durch seine geringe thermische Masse erreicht MicroMag ähnlich schnelle Ansprechzeiten wie Thermoelemente mit offenen Anschlüssen. Trotz seiner kompakten Maße mit nur 17 mm im Durchmesser bietet der Magnet sicheren Halt bis zu den Höchsttemperaturen, die in Lackhärtungsprozessen auftreten.

Datapaq, Tel.: 030 478008-412, stephan.wilke@raytek.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de