Startseite » Firmenverzeichnis » HP Deutschland GmbH »

Komplexe Bauteile schnell, effizient und prozesssicher herstellen: im 3D-Druck

Komplexe Bauteile schnell, effizient und prozesssicher herstellen: im 3D-Druck

Additive Fertigung war bisher vor allem mit Prototypen und empfindlichen Anschauungsteilen verbunden. Mit dem speziellen Multi Jet Fusion-Verfahren gelingt es HP, extrem belastbare Bauteile hervorzubringen und echte Serienteile zu generieren. Gegenüber dem Lasersinter-Verfahren zeichnen sich diese durch eine höhere Dichte und eine geringere Porosität aus. Die HP Jet Fusion-Drucker sind speziell auf die Produktion größerer Teilemengen optimiert, so dass eine prozesssichere, effiziente Fertigung gewährleistet werden kann.


Firmen nutzen dies in der Praxis, um:


•    bestehende Produkte zu verbessern
•    Innovationen auf den Markt zu bringen
•    ihre Kunden schneller und effizienter beliefern zu können.


Der britische Lagerhersteller Bowman International fertigt Lagerkäfige für teilbare Wälzlager auf HP Jet Fusion-Anlagen. Die hochkomplex geformten Kunststoffteile ermöglichen eine um 30 bis 50 Prozent höhere Belastung des Lagers und eine um das drei- bis fünffache erhöhte Lebensdauer der Lager.
Gerade bei komplexen Geometrien kann es nicht nur schneller, sondern auch kostengünstiger sein, Teile zu drucken, statt sie konventionell zu fertigen. Dies zeigt die italienische Biesse Group, ein Hersteller kompletter Fertigungsanlagen für die Möbelindustrie. Im Multi Jet Fusion-Verfahren werden Getriebe, Verbinder und andere Komponenten gedruckt, die im realen Fertigungsbetrieb eingesetzt werden.
Das Whitepaper erläutert Technologie, Modelle, Einsatzgebiete und Nutzen der HP Jet Fusion-Geräte und ihrer Peripherie – und wie Biesse und Bowman ihre 3D-Drucker in weiteren Produktionsverfahren einsetzen.

Daten und Kontakte
www.hp.com
firmen.kunden@hp.com
+49 7031 4507000
HP Deutschland GmbH
Schickardstr. 32
71034 Böblingen
Deutschland
Aktuellster Beitrag

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de