Webinar - CADFEM GmbH

Simulieren in Echtzeit und 3D-Druck sparen 75 Prozent Gewicht

Das simulieren wir nicht, denn das dauert ewig. Wirklich?

Der Ingenieurdienstleister S.M.I.L.E. FEM hat für einen Kunden einen konventionellen Steuerblock völlig neu gedacht. „Neu“ steht hier für die konsequente Ausrichtung des Bauteils an seiner Funktion, zudem nutzte man die Vorteile des 3D-Drucks. Bisher musste die Simulation dafür lange rechnen, inzwischen geht das in Sekunden, wodurch Konzepte in Echtzeit optimiert werden können. So wird Simulation auch für kleinere Projekte rentabel.

Im Fall des Steuerblocks wurden die Strömungskanäle systematisch verändert und damit der Druckverlust durch die Echtzeit-Simulation mit ANSYS Discovery stark abgesenkt. So konnte der gesamte Block wesentlich schlanker gestaltet werden. Mit Hilfe einer Topologieoptimierung – ebenfalls mit ANSYS Discovery – wurde dann das Maximum herausgeholt. Das Ergebnis aus dem 3D-Drucker: Ein kompakter und um 75% des ursprünglichen Gewichtes leichterer Hydraulik-Steuerblock.

In diesem Webinar zeigen die Beteiligten, wie Echtzeit-Simulationen besonders effektiv eingesetzt werden.

Die Referenten:
Deborah Kaschube, Berechnungsingenieurin, S.M.I.L.E FEM GmbH
Dr. Marco Göttsche, Geschäftsführer, S.M.I.L.E FEM GmbH
Marc Vidal, Business Development Manager, CADFEM GmbH

Einen Link zur Aufzeichnung des Webinars bekommen Sie hier.

Weitere Downloads und Videos

Daten und Kontakte

www.cadfem.de
info@cadfem.de
+49 8092-70050
+49 8092700577
über 350 Mitarbeiter weltweit
1985
CADFEM GmbH
Marktplatz 2
85567 Grafing
Deutschland

Aktuellster Beitrag


Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de