Radmessmaschine

Geometrische Merkmale von Kfz-Rädern präzise erfassen

Anzeige
IEF-Werner hat mit der Radmessmaschine R2010 eine vollautomatische Lösung entwickelt, mit der Hersteller von Kfz-Rädern und Felgen einen optimalen Rundlauf ihrer Produkte überprüfen und dokumentieren können. Das Besondere: Sie steuert den kompletten Messablauf, liest Messwerte ein, berechnet die Merkmale und stellt die Ergebnisse tabellarisch oder grafisch dar – und das alles in einem System. Die Radmessmaschine erfasst die geometrischen Merkmale eines Rads wie Rund- und Planlauf (Höhen- und Seitenschlag), Umfang, Breite, Einpresstiefe und Mittenlochdurchmesser (optional). Einige Messgrößen lassen sich direkt bestimmen, andere müssen aus der Kombination gemessener Werte hergeleitet und berechnet werden. Die Unrundheit und die Exzentrizität wird mit der klassischen harmonischen Analyse (Fourier-Analyse) berechnet. Mechanik, Elektrik und Software sind modular aufgebaut. Je nach Anwenderspezifikation konfiguriert IEF-Werner diese individuell. Das Grundgestell besteht aus einem verwindungssteifen Maschinenkörper aus temperatur- und schwingungsstabilem Polymerbeton. Die Anlage stellt sich automatisch auf verschiedene Rädertypen ein. Kalibriert wird sie mit einem Einstellmeister.

IEF-Werner, Tel.: 07723 925-148, harald.lorenz@ief-werner.de
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter


Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps


Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung


Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de