Pure.Mobile: 100 % Fokus auf mobile Maschinen

Sensorbaukasten von Sisko für NfZ-Positionserfassung

Sisko.png
Bild: Sisko
Anzeige

Der Sensorbaukasten Pure.Mobile wurde vom Sensorspezialisten Sisko zu 100 % für die Positionserfassungen in Nutzfahrzeugen konzipiert und entwickelt. Dass die Sensoren ausschließlich für diesen Einsatzfall entwickelt wurden, zahlt sich für Maschinenhersteller sowie Anwender aus. Jeder Sensor erfüllt die EMV-Anforderungen für Baumaschinen sowie Land- und Forstmaschinen, die Anforderungen nach E1 (UN ECE R10) für Straßenfahrzeuge und basiert auf einer verschleißfreien, robusten, magnetischen Abtasttechnologie. Ein Temperaturbereich von -40…+85 °C (optional bis 105 °C), eine Schutzart von mindestens IP65 (bis IP69K) sowie eine hohe Schock- und Vibrationsfestigkeit unterstreichen dies. Dank des flexibel erweiterbaren Baukastenprinzips können etwa Drehgeber über vom Anwender wählbare Optionskarten mit Funktionen erweitert werden: etwa einem integrierten Neigungssensor, einem DIP-Schalter zur einfachen Parametrierung oder digitalen Ein- und Ausgängen. Da durch die flexibel gestaltbaren Optionskarten der Kern des Sensors nicht berührt wird, sind kundenspezifische Anpassungen und Funktionserweiterungen bereits bei kleineren Stückzahlen kostengünstig umsetzbar. Jeder der Sensoren steht auch in einer Safety-Version für Anwendungen bis Performance Level d (PLd) zur Verfügung. Der Anwender kann neben den bekannten analogen Strom- oder Spannungsschnittstellen auch zwischen CANopen, CANopen Safety oder der SAE J1939 Schnittstelle wählen. mc

www.sisko-global.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de