Startseite » Fahrerassistenz »

Polestar Fahrzeuge erhalten neueste Google Technologie

HD-Karte verbessert Fahrerassistenzsysteme
Polestar Fahrzeuge erhalten neue Google-Technologie

Polestar Fahrzeuge erhalten neue Google-Technologie
HD-Karte von Google im Polestar 3. Bild: Polestar

Auf der CES 2023 in Las Vegas hat Google unter anderem eine neue HD-Karte präsentiert, die besonders detaillierte und aktuelle Straßeninformationen liefert. Sie soll jetzt erstmals im Elektroauto Polestar 3 zum Einsatz kommen. Mit der HD-Karte soll Polestar in der Lage sein, seine Fahrzeugsensorik mit den Fahrspur- und Lokalisierungsdaten von Google zu kombinieren, um Fahrerassistenzfunktionen wie Pilot Assist sowie zukünftige Funktionen für das autonome Fahren zu ermöglichen. HD-Karten enthalten Details, welche in herkömmlichen Karten normalerweise nicht dargestellt werden können. Der erhöhte Detailgrad ist entscheidend für die Berechnung von Fahrassistenzsystemen und verbessert das Erkennen von Details wie Fahrbahnmarkierungen und Lokalisierungsobjekten, einschließlich Straßenschildern.

Remote-Aktionen werden nun für Polestar 2 ausgerollt

Weiterhin können Polestar 2-Besitzer in den USA ihr Auto künftig mit einem kompatiblen, Google Assistant-fähigen Gerät fernsteuern, indem sie Remote-Aktionen zulassen. So lassen sich unter anderem der Fahrzeugstatus und bestimmte Funktionen steuern. Die Funktion wird im Laufe der Zeit auf weitere Märkte ausgeweitet.


Mehr zum Thema Fahrerassistenz
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de