Konzept nutzt Kamera-Bilder und Sensor-Signale von Reifeninformationssystemen Conti-Assistenzkonzept erkennt frühzeitig Aquaplaning - AutomobilKONSTRUKTION

Konzept nutzt Kamera-Bilder und Sensor-Signale von Reifeninformationssystemen

Conti-Assistenzkonzept erkennt frühzeitig Aquaplaning

20180412-aquaplaning-img-etis-data.jpg
Bild: Continental
Anzeige

Mit dem Road-Condition-Observer hat Continental bereits eine Lösung vorgestellt, die den Fahrbahnzustandes im Hinblick auf die Haftung zwischen Reifen und Straße erkennt. Ein spezielles Risiko stellen Aquaplaning-Situationen dar, die nicht nur für manuell gesteuerte, sondern auch für automatisierte Fahrzeuge extrem gefährlich sind. Das Technologieunternehmen hat damit begonnen, sensorgestützte Konzepte zu entwickeln, die den Fahrer oder automatisierte Fahrzeuge rechtzeitig vor einem drohenden Grip-Verlust warnen. Dies kann helfen, die Fahrzeuggeschwindigkeit an die nassen Straßenbedingungen anzupassen. Das System, welches derzeit entwickelt wird, umfasst alle Bausteine: von den Reifen über Reifensensoren, Kameras, Algorithmen und die Bremsbetätigung bis hin zur Mensch-Maschine-Schnittstelle. Mithilfe der Informationen von Surround-View-Kameras und von im Reifen montierten eTIS-Sensoren (electronic-Tire Information System) wird rechtzeitig eine Warnung an den Fahrer ausgelöst, die auf bevorstehendes Aquaplaning hinweist. Continental arbeitet außerdem an der Steuerung und Stabilisierung des Fahrzeugs bei Aquaplaning, etwa durch eine gezielte Bremsmomentverteilung zur individuellen Abbremsung einzelner Räder der Hinterachse im Rahmen der physikalischen Möglichkeiten. Dies wäre vor allem dann wichtig, wenn Aquaplaning unerwartet auftritt, sodass keine vorherige Warnung möglich ist. In diesem Fall lässt sich das potenzielle Risiko für andere Fahrzeuge auf der Straße durch eine frühe Kommunikation über V2X-Technologie und eHorizon verringern. Es entsteht eine Art solidarisches Netzwerk, bei dem ein Fahrzeug als Sicherheitssensor für alle anderen und nicht nur für diejenigen in unmittelbarer Nähe fungiert. mc

www.continental-corporation.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de