Report von Beratungsunternehmen GP Bullhound

Autotech: The Mother of All Tech Battles

GP_Bullhound.png
Bild: GP Bullhound
Anzeige

Das Mergers&Aquisitions-Beratungs- und Tech-Investmentunternehmen GP Bullhound hat den Report „Autotech: The Mother of All Tech Battles“ veröffentlicht. Im Fokus stehen vier Schlüsselbereiche, die den Automobilsektor in den nächsten zehn bis fünfzehn Jahren erheblich verändern werden: Autonomes Fahren, E-Mobilität, Shared Mobility und Connected Cars. Ein Ergebnis der Auswertung: Europa spielt mit lediglich 7 % Anteil am globalen M&A-Transaktionsvolumen nur eine untergeordnete Rolle, obwohl hiesige Unternehmen für mehr als ein Drittel (39 %) der Anzahl aller weltweiten Transaktionen im Autotech-Sektor verantwortlich sind. Deutlich wird außerdem, dass die M&A-Aktivitäten in Europa, Asien und Nordamerika in den letzten Jahren stetig gestiegen sind. Der Report zeigt außerdem, wie Technologie-Riesen – darunter Google, Intel, Tesla und Uber – etablierte Automobilunternehmen zunehmend herausfordern, wenn es um Innovationen beim autonomen Fahren, Connected Cars, Elektrofahrzeugen und Shared Mobility-Lösungen geht. So ist Tesla in den USA auf dem besten Weg, die beiden deutschen Vorzeige-Automobilhäuser BMW und Mercedes-Benz in Sachen Verkaufszahlen zu überholen. Der vollständige Report steht zum Download bereit. mc

www.gpbullhound.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de