Ziel ist gemeinsame Entwicklung miniaturisierter Koaxialsysteme für hohe Datenraten

Aptiv nimmt IMS Connector Systems als Partner

EnriqueOrta.jpg
Enrique Orta, Präsident des Aptiv Geschäftsbereiches Connection Systems Bild: Aptiv/Enrique Orta
Anzeige

Aptiv hat eine Kooperationsvereinbarung mit IMS Connector Systems abgeschlossen. Das Unternehmen ist auf Hochfrequenzverbindungen spezialisiert. Ziel der Vereinbarung ist es, gemeinsam besonders leistungsfähige und miniaturisierte Koaxialsysteme für hohe Datenraten zu entwickeln. „Neue Fahrzeugarchitekturen mit einer zunehmenden Anzahl von Sensoren, Kameras und V2X-Kommunikation erfordern Hochleistungs-Koaxialsysteme mit höherer Bandbreite und kleinerer Größe. Dank dieser Vereinbarung kann Aptiv mit einem spezialisierten Partner zusammenarbeiten, um ein breites Portfolio an miniaturisierten Koaxiallösungen anzubieten“, sagt Enrique Orta, Präsident des Aptiv Geschäftsbereiches Connection Systems. Moderne Fahrerassistenzsysteme und Systeme für autonomes Fahren erfordern neue Fähigkeiten im Umgang und Austausch immer größerer Datenmengen im Auto. Miniaturisierte Koaxiallösungen bieten zwei große Vorteile für die wachsende Anzahl von Anwendungen. Die Größe der Verbindungssysteme wird um bis zu 60 Prozent reduziert und die Übertragungsfrequenz (und damit die Datenrate) steigt in heutigen Systemen von etwa 7 auf 15 GHz. mc

www.aptiv.com

www.imscs.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de