Vollautonomes Modell (Level 5) für Jahre 2020 geplant Akka, Iconiq und Microsoft entwickeln autonomes Auto - AutomobilKONSTRUKTION

Vollautonomes Modell (Level 5) für Jahre 2020 geplant

Akka, Iconiq und Microsoft entwickeln autonomes Auto

Akka_Microsoft.jpg
Der Iconiq L5 Bild: Akka
Anzeige

Iconiq Motors ist eine Partnerschaft mit Microsoft und Akka eingegangen, deren Ziel es ist, das vollautonome (Level 5) Fahrzeug Iconiq L5 auf der Expo 2020 in Dubai einzuführen. Ende 2022 soll die Massenproduktion des L5 folgen. Noch vor seinem Debüt soll der Iconiq L5 in China und in Abu Dhabi‘s Masdar Smart City getestet werden und so wichtige vorläufige Daten zu liefern. Das, so erhoffen sich die Unternehmen, wird bereits in der Anfangsphase die Teilnahme an einem der weltweit ehrgeizigsten, auf Nachhaltigkeit ausgerichteten Stadtprojekte sichern. Das kürzlich auf dem Genfer Automobilsalon präsentierte vollelektrische, insassenorientierte MPV, Iconiq Modell Seven, ist derzeitig mit der Microsof-Azure-Cloud-Technology für vorausschauende Wartung, Fahrzeugdiagnose und -analyse sowie Sprachsteuerung ausgestattet. Für Microsoft ist dies eine Schlüsselpartnerschaft in einem der größten und am schnellsten wachsenden Automobilmärkte der Welt. In der nächsten Stufe der Partnerschaft werden die Partner daran arbeiten, bis 2020 die Cloud-basierte fahrerlose Technologie Realität werden zu lassen. Akka hat seine Expertise im Bereich Fahrerassistenzsysteme seit über 10 Jahren aufgebaut und verfügt derzeit über 300 Ingenieure, die an verwandten Technologien arbeiten und essentielle branchenübergreifende Smart-City-Expertise beisteuern. Akka bringt Erfahrung in den Bereichen vernetzte Technologien, Software, eingebettete Elektronik, Fahrzeugintegration und elektromechanische Systeme in die Partnerschaft ein. mc

www.iconiqmotors.com

www.akka-technologies.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S6
Ausgabe
S6.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de