Technia Transcat lädt nach München ein PLM-Innovation-Forum zu Elektrofahrzeugen - AutomobilKONSTRUKTION

Technia Transcat lädt nach München ein

PLM-Innovation-Forum zu Elektrofahrzeugen

Anzeige

Am 4. Juli lädt Technia Transcat nach München zum PLM-Innovation-Forum mit dem Schwerpunkt Elektrofahrzeuge ein. Dabei geht es um die Themen:

  • Wie Forschung in Deutschland die Entwicklung von Elektrofahrzeugen angeht,
  • Intelligent Engineering on the 3Dexperience Platform,
  • Digital Transformation – Engineering the future of world class e-Drives,
  • die Klimatisierung von Elektrofahrzeugen,
  • die Visualisierung und Vermarktung von Elektrofahrzeugen und
  • ein Update über neueste Technia-Transcat-Entwicklungslösungen sowie
  • die Herausforderungen der Effizienzbestimmung elektrischer Antriebsstränge.

Die Automobilbranche und Technia Transcat arbeiten schon lange zusammen. Software-Lösungen wie Cava oder Q-Checker sind in gemeinsamen Projekten entstanden und werden seit Jahrzehnten erfolgreich eingesetzt – inzwischen auch im Bereich Elektro-Fahrzeuge. Als Catia-Systems-, Simulia- und Dymola-Spezialist hilft Technia Transcat Unternehmen, die stetig zunehmende Komplexität der Produktentwicklung interdisziplinär zu beherrschen. Insbesondere bei der Entwicklung effizienter Batteriesysteme müssen die verschiedensten Disziplinen möglichst störungsfrei und effizient unter einen Hut gebracht werden. Catia Systems oder Dymola sind als Multi-Engineering-Lösung dabei der Schlüssel zu effizientem Arbeiten. mc

www.techniatranscat.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de