Höhere Anforderungen an die Fahrzeuglackierung effizient erfüllen

26. DFO-Automobil-Tagung: Automotive Coating

DFO_Automobiltagung_red-ver.jpg
Bild: DFO
Anzeige

Wie lässt sich die Qualität der Fahrzeuglackierung weiter erhöhen? Welche Auswirkungen hat der zunehmende Einsatz von Fahrerassistenzsystemen auf die Fahrzeuglackierung? Antworten auf diese Fragen bietet die 26. Automobil-Tagung „European Automotive Coating“. Die Veranstaltung der Deutschen Forschungsgesellschaft für Oberflächenbehandlung e. V. (DFO) findet am 25. und 26. Juni 2019 in Bremen statt. Eine Führung bei Mercedes Benz am 24. Juni und ein Besuch des Fraunhofer-Instituts für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM (26. Juni) runden das Programm ab. Die Veranstaltung bietet mit insgesamt 15 Vorträgen anerkannter Experten aus Industrie und Forschung zu innovativen Lösungen und Benchmarks viel Knowhow zur Optimierung von Lackierprozessen. Zwei Vorträge beschäftigen sich etwa mit der Tröpfengrößenverteilung im Spray mit dem Time Shift-Verfahren. Dabei wird einerseits aufgezeigt, welche Unterschiede zu anderen Messverfahren bestehen. Andererseits wird dargestellt, welchen neuen Blick auf die Zerstäubergeometrie und -parameter das Verfahren eröffnet. Das Referat „Digitaler Lack“ stellt eine Lösung vor, mit der das Verlaufsverhalten von Lacken beschrieben werden kann. Die Herausforderungen beim Umbau einer Klarlack-Linie von der manuellen zur Roboter-Innenlackierung in nur drei Wochen werden am Beispiel des Volkswagen-Werks im polnischen Poznan diskutiert. Parallel zur Tagung findet eine fachbegleitende Ausstellung statt. mc

www.dfo.info

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de