Ladestecker für Elektrofahrzeuge

Volltanken für 2 Euro

Anzeige
Ist der Akku leer, kann der E-Mini von BMW an jeder Haushaltssteckdose aufgeladen werden. Für den Ladevorgang zuständig ist eine kundenspezifische Steckverbinderlösung: Der Steckverbinder sitzt auf der Kabelseite als Verbindung zum Akku. Der Ladevorgang dauert etwa 3 h (240 V, 40 A-Steckdose). Der E-Mini fährt bei einer Geschwindigkeit von 152 km/h (elektrisch abgeregelt) mit einer „Tankladung“ 250 km (bei idealen Bedingungen) weit. · Der Geräteteil ist zum Endgerät IP68 konfektioniert . Im gesteckten Zustand wird die Schutzklasse IP66 erreicht. Der Stechverbinder ist für Umgebungsemperaturen bis 80 °C geeignet.

ODU; Telefon: 08631 6156-0;
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de