Plug-in-Schütz für Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge schließt Marktlücke TE Connectivity bringt Hochvoltschütz heraus - AutomobilKONSTRUKTION

Plug-in-Schütz für Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeuge schließt Marktlücke

TE Connectivity bringt Hochvoltschütz heraus

TEAPR003a_52411130.jpg
Bild: TE Connectivity
Anzeige

TE Connectivity erweitert sein Angebot an Schützen, die speziell für Hochspannungsanforderungen in Hybrid-, Elektro- und Brennstoffzellenfahrzeugen sowie für Ladesysteme in Fahrzeugen ausgelegt sind, um das EVC 80 Hochvoltschütz für Hybrid- und Elektrofahrzeuge. Mit einem Dauerstrom von bis zu 80 A und einem Spannungsbereich von bis zu 450 V ist das EVC 80 in Anwendungen mit niedrigerem Strombedarf sowie für das Vorladen und als Hilfsschütz bei Batterien mit höherer Leistung verwendbar. Mit einer hermetisch abgedichteten, stickstoffgefüllten Kontaktkammer ausgestattet, bietet es Sicherheit sowie hohe Lebensdauer und Leistung auf kompaktem Bauraum. Die kleine Gehäusegröße ermöglicht ein effizienteres Layout der Batterietrennungseinheit (BDU) sowie eine verbesserte Wärmeableitung. Mit Gesamtabmessungen von nur 50 mm x 40 mm x 37 mm ist das Produkt für Anwendungen auf engstem Raum optimiert. Gemäß der Auslegung für Anwendungen im Stromverteiler (Bus Electrical Center) von OEMs ist dieses steckbare Schütz nicht verpolungsempfindlich und vereinfacht so die Spulenansteuerung. Die Bauweise mit abgeschirmtem Außenkern bietet verbesserte EMV-Eigenschaften. Die Konformität mit den Normen der IEC 6469 ist bereits durch Tests bestätigt.

Weitere technische Angaben:

  • Dauerstrom von bis zu 80 A bei -40 bis +85 °C;
  • · 50 g Schockfestigkeit (richtungsabhängig unter Last)
  • Spannungsfestigkeit von 2.920 V DC/Fehlerstrom von 1 mA;
  • Isolationswiderstand größer als 1 GΩ bei 500 V. mc

www.te.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S6
Ausgabe
S6.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de