300 % mehr Leistungsdichte

On-Board-Lader von Finepower macht E-Autos unabhängiger

Finepower_3KW_GaN-based_on-board_charger.jpg
Weil damit praktisch jede Steckdose zur Ladestation wird, verschaffen On-Board-Lader E-Autos die nötige Unabhängigkeit, bis größere Reichweiten und ein dichteres Netzwerk an leistungsfähigen Ladestationen erreicht sind. Diese Variante von Finepower ist mit GaN-Transistoren ausgestattet Bild: Finepower
Anzeige

Die Finepower GmbH, Ismaning, hat einen On-Board-Charger (OBC) auf Gallium-Nitrid-Basis entwickelt, der mit 3 kW/L die Leistungsdichte konventioneller Ladegeräte um 300% übertrifft. Der wassergekühlte OBC misst 210 mm x 50 mm x 60 mm (ohne Gehäuse) und kann Eingangsspannungen von 85 bis 264 V_AC mit einer maximalen Leistung von 3600 W in Gleichspannungen von 200 bis 450 V_DC umwandeln. Der maximale Ausgangsstrom beträgt 10 A_DC. Dank der einstufigen IBI-LLC-Topologie geschieht dies bei 230 V_AC mit einer Effizienz von 97 %. Mit 115 V_AC Eingangsspannung liegt der Wirkungsgrad immerhin noch bei 93 %. Den Leistungsfaktor gibt der Hersteller mit über 0,98 an, weswegen die Nennleistung der Einspeisung fast vollständig als Wirkleistung abgeschöpft werden kann.

Ersetzt Geräte mit Silizium-Transistoren

Durch die vollständig DSP-basierte Regelung lässt sich der OBC individuell an die jeweiligen Einsatzbedingungen anpassen. Die Kommunikation verläuft über den standardisierten CAN-Bus. Für die dreiphasige Einspeisung etwa über Drehstrom-Steckdosen können bis zu drei GaN-Lader zusammengekoppelt werden. Die Einsatztemperatur wird mit -40 bis 60 °C angegeben. mc

Kontakt:

Finepower GmbH
Carl-Zeiss-Ring 21
85737 Ismaning
Tel. +49 89 3090758-0
info@finepower.com
www.finepower.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de