MS-Schramberg: Magnetfeldsensoren

Know-how für reibungsloses Funktionieren

Anzeige
Magnetfeldsensoren stellen das reibungslose Funktionieren zum Beispiel von Airbags, Motorsteuerungen oder Antiblockiersystemen sicher. MS-Schramberg zeigte jüngst auf der Electronica verschiedene Baugruppen dieser Lösungen. Für den Bereich Lenkwinkelsensorik präsentierte das Unternehmen zudem Messzahnräder mit integrierten Magneten für ein spielfreies Getriebe. Der Hersteller hat diese Komponente gemeinsam mit einem Kunden entwickelt. Sie besteht aus zwei Einzelzahnrädern, die über eine Feder elastisch verbunden sind. Die Produktion der Zahnräder inklusive der integrierten Magnete, die Herstellung der Feder und die Montage des kompletten Zahnrades erfolgen auf einer von dem Magnetspezialisten konzipierten, vollautomatischen Anlage.

Zu den Exponaten gehörten auch Sensormagnetringe. Diese werden unter anderem zur Drehzahl- und Drehwinkelerfassung eingesetzt. Bisher wurden Sensormagnete wegen der hohen Sprödigkeit zunächst auf Trägerbuchsen aus Metall oder Kunststoff aufgespritzt. Diese Komponente wurde anschließend beim Kunden auf die Motorwelle aufgepresst. Durch ein neues, flexibleres Magnetcompound mit besseren Eigenschaften in Bezug auf Dehnung und Zugfestigkeit kann jetzt auf die Trägerbuchsen verzichtet werden.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Unsere Dosis Wissensvorsprung für Sie. Jetzt kostenlos abonnieren!

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de