Karamba Carwall versieht den Telemaco3P-Prozessor von ST mit zusätzlicher Schutzschicht

Karamba und ST sichern Telematiksysteme

karamba.png
Bild: Karamba/ST
Anzeige

Karamba Security, Anbieter von Automotive-Security-Lösungen, und Halbleiterhersteller ST Microelectronics erweitern die Security-Architektur des Automotive-Telematics-and-Connectivity-Processors Telemaco3P durch das Hinzufügen der Carwall Electronic Control Unit (ECU) Hardening Software. Die Kombi-Lösung ergibt laut Anbietern die klassenbesten Cybersecurity-Features sowohl für Inhalte als auch für die Integritätsverifikation zur Laufzeit, indem Manipulationsversuche erkannt und Abweichungen der ECU vom vorgesehenen Verhalten unterbunden werden. Wie sich gezeigt hat, ist das deterministische Konzept von Karamba Security in der Lage, Cyber-Attacken auf Fahrzeuge zu verhindern, ohne dass es zu False-Positive-Reaktionen kommt. Karamba Carwall ergänzt die Vorteile des Telemaco3P, zu denen ein modernes, energieeffizientes Design, schnelle Konnektivitäts-Interfaces, die Isolation der verschiedenen Bereiche und ein eingebettetes Hardware-Security-Module gehören, durch eine zusätzliche Schutzschicht. Diese Kombination bietet den Kunden einen noch wirksameren Cybersecurity-Schutz für die fahrzeuginternen Systeme. mc

www.st.com

www.karambasecurity.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S5
Ausgabe
S5.2019
LESEN
ARCHIV
ABO

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de