Kalt- und Warmfunktionstests von Elektronikbaugruppen in Automobilen

Engmatec und Rehm kooperieren bei Sicherheit

high-temperature-test.jpg
Bild: Rehm
Anzeige

Um Leib und Leben von Fahrzeuginsassen zu schützen, kommt Kalt- und Warmfunktionstests von Elektronikbaugruppen in Automobilen eine große Bedeutung zu. Zu diesem Zweck kombiniert Engmatec seine Testautomatisierung mit den Securo-Testsystemen von Rehm Thermal Systems. Bei den Kalt- und Warmfunktionstests werden sicherheitsrelevante Elektronikkomponenten wie Airbagsteuerungen, Lenksysteme oder Rad- und ESP-Sensoren extremen thermischen Belastungen von -40 bis zu +120 °C ausgesetzt. Im Laufe eines Autolebens stellt dieser thermische Stress eine besondere Herausforderung dar. Es gilt, mögliche Fehler bereits während des Fertigungsprozesses zu erkennen und jedes Risiko auszuschließen. Als Spezialist für thermische Systemlösungen hat Rehm mit der Securo ein Testsystem im Portfolio, das dank flexibel einsetzbarer Umlaufwarenträger den unterschiedlichsten Baugruppen gerecht wird. Die Securo lässt sich als Inline-Lösung in den Produktionsprozess integrieren. Mit der Anlagenkonfiguration kann eine 100-Prozent-Prüfung bei Zykluszeiten zwischen 10 und 15 s realisiert werden. mc

www.rehm-group.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de