Unternehmen investiert in Absicherung der Elektromobilität Bertrandt bietet neuen Prüfstand für 48-V-Technologie - AutomobilKONSTRUKTION

Unternehmen investiert in Absicherung der Elektromobilität

Bertrandt bietet neuen Prüfstand für 48-V-Technologie

Bertrandt_new_48_volt_starter_generator_test_bench.jpg
Bild: Bertrandt
Anzeige

Bertrandt arbeitet intensiv an den Trendthemen Digitalisierung, autonomes Fahren, Vernetzung und Elektromobilität. Um den Bereich Hybridisierung und Elektromobilität voranzutreiben, investierte der Engineering-Konzern in einen 48-Volt-Starter-Generator-Prüfstand mit einem cloudbasierten Monitoring. In die Lösung hat das Unternehmen rund 610.000 Euro investiert. Alle Tests mit dem innovativen Prüfstand werden auf Basis der Norm VDA 320 / LV 148 durchgeführt. Abgesichert werden Maschinenprüfungen etwa Leistungskennlinien, Wirkungsgradermittlung, Tests der Regelelektronik – z. B. Verifizierung des Regelverhaltens, Einhaltung der kundenspezifischen Parameter, Nachfahren von Fahrzeug-Fahrprofilen oder auch Funktionsprüfungen nach einem Fahrzeug- oder Motordauerlauf. Eine Besonderheit des Prüfstands ist das cloudbasierte Prüfstand-Monitoring. Der Kunde hat die Möglichkeit, jederzeit mit seinem Smartphone, Tablett oder Notebook den aktuellen Teststatus einzusehen. Dabei werden unter anderem die dynamischen Drehzahl-, Spannungs- und Lastprofile dargestellt. mc

www.bertrandt.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S6
Ausgabe
S6.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de