Startseite » Elektromobilität »

Die Ford Motor Company und Rockwell Automation vertiefen Zusammenarbeit

Elektrofahrzeuge
Die Ford Motor Company und Rockwell Automation vertiefen ihre Zusammenarbeit

Die Ford Motor Company und Rockwell Automation vertiefen ihre Zusammenarbeit
Um künftig Elektrofahrzeuge schneller auf den Markt bringen zu können, vertieft die Ford Motor Company in drei Standorten der USA die Zusammenarbeit mit Rockwell Automation. Bild: paulynn/stock.adobe.com

Die Ford Motor Company hat Rockwell Automation als Anbieter von Primärsteuerungen und Lösungen für den Fahrzeugbetrieb für Elektrofahrzeuge ausgewählt. Die Produkte und Dienstleistungen von Rockwell werden in den Fahrzeugproduktionsstätten von Ford in

  • Oakville, Kanada,
  • Blue Oval City, Tennessee,
  • und Avon Lake, Ohio,

zum Einsatz kommen. Durch die Zusammenarbeit bei der Entwicklung von Montagewerkzeugen und Architekturen kann Rockwell zu einer pünktlichen Markteinführung der Elektrofahrzeuge beitragen, und so helfen, die gestiegene Kundenanfrage zu bedienen. Rockwells offener Systemansatz stellt sicher, dass die Produktion von Elektrofahrzeugen mit den neuesten Branchenstandards, Vorschriften und Kundenerwartungen übereinstimmt.

Die Beziehung zwischen Rockwell Automation und Ford besteht seit mehr als 75 Jahren. „Wir freuen uns darauf, in den nächsten Jahren enger mit Ford und seinem Ökosystem zusammenzuarbeiten, um die Geschäftsergebnisse zu beschleunigen und die Position des Unternehmens als globaler Marktführer im Bereich Elektrofahrzeuge voranzutreiben“, sagt Blake Moret, Vorsitzender und CEO von Rockwell Automation. (eve)

www.rockwellautomation.com

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de