Stahl und Aluminium Neue Werkstoffsimulation für Legierungen - AutomobilKONSTRUKTION

Stahl und Aluminium

Neue Werkstoffsimulation für Legierungen

Anzeige
Version 9 von JMatPro soll insbesondere für Aluminium- und Stahllegierungen Verbesserungen und Erweiterungen mitbringen, teilt die Metatech GmbH mit. Für Aluminium-Legierungen können mit der neuen Version jetzt Fließkurven in Abhängigkeit von Wärmebehandlung, Temperatur und Umformgeschwindigkeit berechnet werden und direkt in FEM-Systeme zur Umformsimulation exportiert werden. Für die Wärmebehandlung von Stählen wurden die Möglichkeiten bei der Berechnung von Ausscheidungen mit JMatPro erweitert – auch die Veränderung der mechanischen Eigenschaften beim Anlassen und der Sekundärhärte können vorhergesagt werden. Die mit JMatPro berechneten ZTU-Schaubilder können besser für die Vorhersage der Eigenschaften der Gefüge unmittelbar nach dem Abschrecken genutzt werden. Verbesserungen bei der Erstarrungssimulation für Gießereien betreffen neben Aluminium-Legierungen auch Werkstoffe auf Mg-, Co-, Ni-, Ti- und Zr-Basis. Unterkühlungen, wie sie beispielsweise beim Druckguss und Kokillenguss entstehen, werden durch die Berücksichtigung der Rückdiffusion präziser bestimmt.

Anzeige

Aktuelles Whitepaper

Schmierstoffe für anspruchsvolle Automobilanwendungen

Aktuelle Ausgabe

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de