Startseite » CAD+Simulation »

Arvida-Projekt erforscht Ergonomie-Simulation im Truck

Daimler Trucks zukünftige virtuelle 3D-Ergonomie-Simulation für Lkw
Arvida-Projekt erforscht Ergonomie-Simulation im Truck

Daimler Trucks demonstriert auf der CeBIT 2015 an einem Mercedes-Benz Actros die virtuelle Tracking-Szene „Einsteigen ins Fahrerhaus“.
Anzeige
Daimler Trucks will mit dem Projekt Arvida Ergonomie-Simulation im Truck vorantreiben. Ein Proband wird dazu mit rund 60 optischen Markern ausgestattet, die Daten zu jeder Bewegung liefern. Das Ziel: Virtuelle 3D-Ergonomieuntersuchungen von Bewegungsabläufen bereits in der Konzeptfindungsphase.

Die Software Ramsis simuliert ein Menschmodell, durch das an einer CAD-Konstruktion Erreichbarkeiten, Platzangebot, Komfort, diverse Sichtfelder sowie Gurtverläufe untersucht werden können.
Für neue Bewegungsabläufe werden in den Versuchswerkstätten Kabinen 1:1 nachgebaut. Hieran testen bis zu 50 Probanden die Bewegungsabläufe. Vom Modellbau bis zur Auswertung nimmt das mehrere Monate in Anspruch.
Solche Untersuchungen sollen künftig mit wenigen Mausklicks in einem virtuellen Fahrzeug möglich sein. Dazu werden digitale Bewegungsabläufe erstelltund als Teileinheiten segmentiert. So entstehen Bausteine, die sich zu neuen Bewegungsabläufen zusammensetzen lassen.
In der Endausbaustufe des Projektes soll der Pool so viele Bewegungsbausteine enthalten, dass daraus für neue Ergonomie-Untersuchungen beliebige, realitätsnahe menschliche Bewegungsabläufe aus der Retorte erstellt werden können.
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de