Startseite » Antrieb »

Kompaktes und gewichtssparendes Design

Ölfiltersystem
Kompaktes und gewichtssparendes Design

Anzeige
Das hohe Entwicklungs- und Produkt-Know-how sowie die langjährig gewachsene Fertigungskompetenz der Hengst GmbH & Co. KG greifen direkt ineinander. Das Unternehmen verfügt über moderne Anlagen im Bereich der Aludruckguss-Technologie sowie der Kunststoffspritzguss-Fertigung. Ein aktuelles Beispiel für erfolgreiche Systempartnerschaften mit den Motorenherstellern stellt der neue modulare Dieselbaukasten (MDB) dar, den Volkswagen gleichzeitig mit der Einführung des Modularen Querbaukastens (MQB) als konzernweiten Standard gesetzt hat. Hengst hat für den MDB das Ölfiltersystem entwickelt und zur Serienreife geführt – in einem kompakten und gewichtssparenden Design, das Ölfiltration und Ölkühlung auf engem Raum vereint. Mittels Freiformguss konnte dieses Gehäuse einteilig hergestellt werden, ohne Verwendung von nachträglich angeflanschten Rohren oder Schläuchen.

Hengst, Tel.: 0251 20202-0, info@hengst.de
Anzeige
Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de