Vier neue Module und eine aufgerüstete Variante des bestehenden Hybrid Pack DSC

Infineon-Leistungsmodule für flexible Elektrifizierung

Infineon.jpg
Bild: Infineon
Anzeige

Mit einer Reihe neuer Leistungsmodule für xEV-Hauptumrichter unterstützt Infineon Technologies die Automobilindustrie bei der Entwicklung eines breiten und kostengünstigen Portfolios von Hybrid- und Elektrofahrzeugen (xEV). Dazu gehören vier neue Hybrid-Pack-Drive-Module für xEV-Inverter im Leistungsbereich von 100 bis 200 kW. Außerdem erweitert der Anbieter sein Portfolio um das Hybrid Pack Double Sided Cooling (DSC) S2, eine technisch aufgerüstete Variante des bestehenden Hybrid Pack DSC. Dieses Modul eignet sich für Hauptumrichter bis zu 80 W in Hybrid- und Plug-in-Hybrid-Fahrzeugen mit hohen Anforderungen an die Leistungsdichte. Alle Hybrid-Pack-Drive-Leistungsmodule haben die gleiche Grundfläche wie das bereits eingeführte Modul FS820R08A6P2x der Produktfamilie. Damit können Systementwickler die Inverter-Performance schnell und einfach skalieren, ohne das Systemdesign wesentlich verändern zu müssen. Im Bereich moderater Leistungsfähigkeit sind die neuen Module Hybrid Pack Drive Flat (FS660R08A6P2Fx) und Wave (FS770R08A6P2x) als Teil der Produktfamilie kostenoptimierte Lösungen für Inverter mit 100 bis 150 kW Leistung. Am oberen Leistungsspektrum des Portfolios steht das Drive Performance Modul FS950R08A6P2B für 200-kW-Inverter. Das vierte neue Familienmitglied, FS380R12A6T4x, ist eine Variante des Performance-Moduls mit einer Leistung von 150 kW. Infineon stattet nun auch Hybrid-Pack-DSC-Module mit der EDT2-Technologie aus. Der Chipsatz mit einer Sperrspannung von 750 V bietet eine hohe Stromdichte, hohe Robustheit bei Kurzschluss und reduzierte Verluste bei geringen Lasten. Mit dem Upgrade kann die Leistungsfähigkeit des Moduls im Vergleich zum Hybrid Pack DSC S1 bei gleicher Grundfläche um 40 Prozent gesteigert werden. mc

www.infineon.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Newsletter

Jetzt unseren Newsletter abonnieren

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Whitepaper aller unserer Industrieseiten

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige
Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de