Die meisten der elektrifizierte Busse sollen noch dieses Jahr den Betrieb aufnehmen Brüssel bestellt 90 Hybridbusse bei Volvo - AutomobilKONSTRUKTION

Die meisten der elektrifizierte Busse sollen noch dieses Jahr den Betrieb aufnehmen

Brüssel bestellt 90 Hybridbusse bei Volvo

Hybridbus_Volvo_7900_H,_Bruessel.jpg
Bild: Volvo
Anzeige

Die Volvo Bus Corporation hat von den Brüsseler Verkehrsbetrieben STIB-MIVB einen Auftrag über 90 Hybridbusse des Typs Volvo 7900 H erhalten. Mit diesem Auftrag hat der schwedische Hersteller inzwischen mehr als 4.000 elektrifizierte Busse an Kunden in der ganzen Welt verkauft. Die meisten der 12 m langen Busse werden noch in diesem Jahr ausgeliefert und im regulären Linienbetrieb der belgischen Metropole eingesetzt. Der Auftrag umfasst auch Service und Wartung der Busse im Rahmen eines Servicevertrags. Diese Aufgaben wird das Volvo Trucks Center in Brüssel übernehmen. Der Auftrag unterstreicht das Bestreben der belgischen Hauptstadt nach einer Ausweitung und Modernisierung des Öffentlichen Personennahverkehrs. Die gesamte Fahrzeugflotte soll spätestens bis zum Jahr 2030 komplett elektrifiziert sein. Der Antrieb des Niederflur-Linienbusses Volvo 7900 H erfolgt vom Stillstand bis zum Erreichen einer Geschwindigkeit von etwa 15-25 km/h vollständig elektrisch. Bei höheren Geschwindigkeiten wird ein Dieselmotor mit 177 kW zugeschaltet. Kraftstoffverbrauch und CO2-Emissionen des Busses liegen um 30 bis 40 % unter denen eines vergleichbaren Dieselbusses. Gleichzeitig werden die Partikel- und Stickoxid-Emissionen um 50 % reduziert. mc

www.volvobuses.com

Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S6
Ausgabe
S6.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de