Höhere Betriebstemperatur am Kolbenboden von Schwerlastmotoren Auf Kolben-Lebensdauer dichter Kühlmittelkanal - AutomobilKONSTRUKTION

Höhere Betriebstemperatur am Kolbenboden von Schwerlastmotoren

Auf Kolben-Lebensdauer dichter Kühlmittelkanal

Anzeige
Wird Motorenöl dauerhaft hohen Temperaturen im offenen Kühlkanal ausgesetzt, führt das zu Ölalterung und vermehrter Ölkohleablagerung, was wiederum die Kühlleistung beeinträchtigt und die Überhitzung des Kolbens zur Folge haben kann. Dem will Federal-Mogul Powertrain mit EnviroKool – einer neuartigen, in den Kolben integrierten Kühlungstechnologie – entgegenwirken.

Der Monosteel-Kolben erhält dabei einen Kühlkanal mit einem Kühlmedium das für die gesamte Lebensdauer der Kolben eingeschlossen bleibt. Die Technologie sorge laut Hersteller auch bei Kolbenboden-Temperaturen von mehr als 100 °C über dem heutigen Standard für eine sichere Laufleistung des Dieselkolbens und kann auch mit oxidationsbeständigen Stahllegierungen oder Kolbenbeschichtungen kombiniert werden.
Mittels Reibverschweißung wird ein in den Stahlkolben integrierter Kühlmittelkanal geschaffen, der im Herstellungsprozess mit Hochtemperaturöl und Edelgas befüllt und anschließend mittels einer angeschweißten Verschlusskappe dauerhaft abgedichtet wird.
Die Hitze unterhalb der Mulde, wo niedrigere Temperaturen herrschen, wird durch einen herkömmlichen Kühlölstrahl weggeführt.
Der Kühlölfluss zu den Spritzdüsen ließe sich so um 50 % senken. Infolgedessen können auch die Arbeit der Ölpumpe reduziert, parasitäre Verluste verringert und letztlich der Wirkungsgrad des Motors verbessert werden.
Federal-Mogul Powertrain zeigt eine Auswahl seines Dieselkolben-Portfolios für schwere Nutzfahrzeuge auf der IAA in Hannover vom 21. bis 29. September 2016 auf dem Stand C28 in Halle 13.
Anzeige

Aktuelle Ausgabe

Titelbild AutomobilKONSTRUKTION S6
Ausgabe
S6.2018
LESEN
ARCHIV
ABO

Webinare & Webcasts

Technisches Wissen aus erster Hand

Whitepaper

Hier finden Sie aktuelle Whitepaper

Video-Tipps

Unser aktueller Video-Tipp: BMW Studie Vision Next 100 - 100 Jahre BMW

Weiterbildung

Weiterbildungsangebote für den Konstruktions- und Entwicklungsingenieur

Anzeige

Industrie.de Infoservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der Industrie.de Infoservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum Industrie.de Infoservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des Industrie.de Infoservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de